A-Z
Mein BauNetz
RSS NEWSLETTER

http://www.baunetz.de/meldungen/Meldungen_Die_Stadt_plant_ein_Parkhaus_nur_fuer_Fahrraeder_1277.html

06.03.1997

Fahrradfreundliches Köln

Die Stadt plant ein Parkhaus nur für Fahrräder


Wenn die Stadt Köln ihre Pläne für den Uni-Parkplatz am Südbahnhof verwirklicht, dann werden die Studenten vielleicht schon nächstes Jahr nicht mehr um ihren Drahtesel bangen müssen, während sie selber die Hörsaalbank drücken. Mehr als 1000 Fahrräder sollen in einem zweigeschossigen Bau an der Zülpicher Straße abgestellt werden können. Darüberhinaus soll ein Wartungs- und Reparaturservice angeboten werden sowie ein Fahrradverleih, ein Kurierdienst und ein Kiosk. Betrieben werden soll das „größte Fahrradparkhaus Deutschlands“, so der städtische Fahrradbeauftragte Jürgen Braun, von der Kölner Gesellschaft für Arbeits- und Berufsförderungs mbH, die hier Langzeitarbeitslose beschäftigen will. Der Bau der 1,5 Millionen Mark teuren Fahrradstation ist Bestandteil eines insgesamt 2,5 Millionen Mark umfassenden „Anbindungsprogramms“ für die Universität, das die Stadt in dem Modell „fahrradfreundliches Köln“ entwickelt.


Kommentare:
Meldung kommentieren


Alle Meldungen

<

06.03.1997

Was wird aus dem Killesberg?

In Stuttgart macht man sich Gedanken über die Zeit nach dem Messe-Umzug

06.03.1997

Schultze und Schulze im Museum

Wiedereröffnung der Kunstsammlung Museum Wiesbaden

>
BauNetz Wissen
Der g-Wert
BauNetzwoche
Weiche Grenzen
Architektenprofile
Sacker Architekten