A-Z
Mein BauNetz
RSS NEWSLETTER

http://www.baunetz.de/meldungen/Meldungen-Europa-Nostra-Preise_fuer_Denkmalpflege_verliehen_3137123.html

28.03.2013

Tautes Heim und Kraftwerk Peenemünde

Europa-Nostra-Preise für Denkmalpflege verliehen


„Aus der Vergangenheit können wir eine Menge für die Gegenwart und die Zukunft lernen“, erklärte EU-Kommissarin Androulla Vassiliou. Am Dienstag hat der in Den Haag sitzende Dachverband für Denkmalpflege Europa Nostra in Brüssel die Gewinner des Europa Nostra Awards 2013 bekannt gegeben. Mit dem Preis der Europäischen Union für das kulturelle Erbe Europas werden 30 Projekte in den Bereichen Erhaltung, Forschung, engagierter Einsatz sowie Bildung, Ausbildung und Bewusstseinsbildung ausgezeichnet – insgesamt waren über 200 Projekte nominiert. Drei der 30 Awards gehen nach Deutschland: an das Ferienhausprojekt Tautes Heim, das Kraftwerk Peenemünde auf Usedom und an den Verein für Kunst- und Kulturförderung in den Neuen Ländern aus Berlin. In der Kategorie Erhaltung wurden insgesamt 15 Preise vergeben:

  • Kraftwerk Peenemünde, Usedom
  • Tautes Heim, Berlin
  • Meeresmuseum Seaplane Harbour, Tallinn
  • Propylaea, Hauptgebäude Akropolis, Athen
  • Einsiedelei des Heiligen Franziskus (Bosco di San Francesco), Assisi    
  • Eisenbahnbrücken in der Langstraat (Spoorweg Bruggen in de Langstraat), Drunen
  • Gymnasium Passos Manuel (Liceu Passos Manuel), Lissabon
  • Chalet der Gräfin von Edla (Chalet da Condessa de Edla), Sintra
  • Romanische Bauten (Románico Norte), Kastilien und Léon
  • Löwenbrunnen (La fuente de los leones), Granada
  • Römisches Theater (Teatro Romano de Medellín), Medellín
  • Abteihotel Abadía Retuerta LeDomaine, Sardón de Duero, Valladolid
  • Schloss Festetich (Alsbóbogát, Kiskastély), Alsóbogát
  • King’s Cross Station, London
  • Strawberry Hill, Twickenham

Der Preis wurde 2002 im Rahmen des EU Kulturprogrammes 2000 ins Leben gerufen und soll Projekte auszeichnen, die sich vorbildlich um die Pflege des kulturellen Erbes Europas bemühen. Alle Gewinner des Europa Nostra Awards erhalten eine Gedenktafel oder eine Statue; die sechs Hauptpreisträger bekommen zusätzlich je 10.000 Euro. Die Preisverleihung findet am 16. Juni 2013 in Athen statt.

www.europanostra.org


Zum Thema:

Eine Reportage über das sanierte Reihenhaus von Bruno Taut in der Berliner Hufeisensiedlung in der BAUNETZWOCHE#266 „Tautes Heim“


Kommentare:
Meldung kommentieren


Alle Meldungen

<

28.03.2013

Wellenschlag

Busstation von Grimshaw in England eingeweiht

28.03.2013

Koolhaas Houselife

Filmabend im Architekturzentrum Wien

>
Architektenprofile
Brückner & Brückner
BauNetz Wissen
Im Himmelreich
BauNetzwoche
Béton Rouge
Campus Masters
Noch 11 Tage