RSS NEWSLETTER

https://www.baunetz.de/meldungen/Meldungen_oesterreichischer_Staatspreis_fuer_Architektur_ausgelobt_11229.html

29.05.2002

Der Berg ruft

Österreichischer Staatspreis für Architektur ausgelobt


Das österreichische Bundesministerium für Wirtschaft und Arbeit hat den „Staatspreis Architektur für Tourismus und Freizeit“ ausgelobt. Mit dem Preis sollen herausragende architektonische Lösungen im Bereich der Wirtschaft ausgezeichnet werden, die im jeweiligen thematischen Schwerpunkt besondere Akzente setzen. Bauherren im Bereich der Wirtschaft sollen dadurch ermutigt werden, durch kreative Zusammenarbeit mit Architekten sowohl ökonomisch als auch gestalterisch hervorragende Lösungen zu suchen.
Bis 5. Juli 2002 können Neu-, Um- und Erweiterungsbauten im Bereich des Tourismus und der Freizeitwirtschaft, die in den vergangenen drei Jahren in Österreich realisiert wurden, eingereicht werden. Anlässlich der UNO-Initiative, das Jahr 2002 zum „Jahr der Berge“ auszurufen, wird außerdem ein weiterer Staatspreis zum Schwerpunktthema „Bauwerke des Tourismus im alpinen Raum“ für touristische Projekte über 1.000 Meter Meereshöhe vergeben.
Mitauslober des Wettbewerbes sind die Wirtschaftskammer Österreich, die Bundeskammer der Architekten und Ingenieurkonsulenten sowie die Architekturstiftung Österreich. Der Preis soll künftig jährlich alternierend in den Bereichen „Tourismus und Freizeit“, „Industrie und Gewerbe“ sowie „Neue Arbeitswelten in Verwaltung und Handel“ verliehen werden.

Weitere Informationen erhalten Sie bei der Geschäftsstelle des diesjährigen Staatspreises:
Bundessparte Tourismus und Freizeitwirtschaft der Wirtschaftskammer Österreich, 1040 Wien, Wiedner Hauptstraße 63, Dr. Florian Birkmayer, Tel.: 0043-1-50105-3411, eMail: florian.birkmayer@wko.at


Zum Thema:

www.staatspreis-architektur.at/


Kommentare:
Meldung kommentieren




Alle Meldungen

<

30.05.2002

Bewegte Vergangenheit

Bundesministerium der Justiz in Berlin eingeweiht

29.05.2002

Aus für Mercatorhalle

Pläne für Kongresszentrum in Duisburg vorgestellt

>
Baunetz Architekten
J. MAYER H. und Partner
BauNetz Wissen
Goldgelber Quader
BauNetzwoche
Lernen Radikal
BauNetz Themenpaket
Le Nouveau Lyon