RSS NEWSLETTER

https://www.baunetz.de/meldungen/Meldungen_Wijdeveld-Ausstellung_in_Rotterdam_22582.html

25.01.2006

Hollands Corbusier

Wijdeveld-Ausstellung in Rotterdam


Unter dem Titel „Plan the Impossible – The World of the Architect Hendrik Wijdeveld (1885-1987)“ wird am 29. Januar 2006 im Niederländischen Architektur-Institut (NAi) in Rotterdam eine Ausstellung über den utopischen Architekten eröffnet.

Wijdeveld plante unter anderem einen 15 Meilen langen Schaft ins Erdinnere, verfolgte einen Plan zur Wiederaufforstung der Niederlande und entwarf ein Volkstheater im Amsterdamer Vondelpark. Wijdeveld sei „der Architekt mit der fruchtbarsten Imagination in der holländischen Geschichte“, so das NAi weiter. Er positionierte seine visuellen Spektakel gegen den neutralen, „wissenschaftlichen“ Städtebau der Moderne. Die Ausstellung zeigt einen Überblick über das Œeuvre des Architekten, der über hundert Jahre alt wurde.

Zur nichtöffentlichen Ausstellungeeröffnung wird am 29. Januar zwischen 15 und 17 Uhr Programm angeboten. Unter anderem wird ein Ausschnitt des Theaterstücks „Het Gesprek“ vorgeführt. Das komplette Stück wird am 12. April im NAi aufgeführt. Es basiert auf der Rekonstruktion eines kontroversen Interviews, das Wijdeveld 1978 mit zwei Mitarbeitern des Instituts Houdappel geführt hatte.

Ausstellung vom 28. Januar bis 21. Mai 2006, Di-Sa 10-17 Uhr, So 11-17 Uhr. NAi, Museumpark 25 in Rotterdam.


Zum Thema:

www.nai.nl
Eine Bildergalerie des NAi mit Arbeiten von Wijdevelds Zeitgenossen


Kommentare:
Meldung kommentieren

Theater im Vondelpark, 1918

Theater im Vondelpark, 1918


Alle Meldungen

<

25.01.2006

Think Big!

Richard Rogers baut Messezentrum in New York

25.01.2006

Am Limit

Preis für Supermarktdesign geht nach Wien

>
BauNetz Themenpaket
Gute Architektur für alle!
BauNetz Wissen
Valby Maskinfabrik
Baunetz Architekten
ATP
DEAR Magazin
In einem Zug
Campus Masters
Jetzt abstimmen