RSS NEWSLETTER

https://www.baunetz.de/meldungen/Meldungen_Wiedereroeffnung_des_Teatro_Real_in_Madrid_2491.html

13.10.1997

Zurück zur Meldung

Bretter, die die Welt bedeuten

Wiedereröffnung des Teatro Real in Madrid


Meldung einblenden

Am 12. Oktober 1997 ist nach fast zehnjähriger Restaurierung das Teatro Real, die Madrider Oper, mit einem großen Gala-Abend wiedereröffnet worden. Der 1850 errichtete, klassizistische Bau an der Plaza de Isabel wurde 1925 wegen Baufälligkeit geschlossen. Von 1966 bis 1988 diente das „Königliche Theater“ als Konzertsaal. 1988 begannen die Umbauarbeiten, die mit fünf Jahren Verspätung und Investitionen von 21 Milliarden Mark – dem vierfachen der ursprünglich geplanten Summe – abgeschlossen werden konnten. Das Teatro Real beherbergt heute 1.630 Sitzplätze und aus technischer Sicht eine der modernsten Bühnen der Welt.


 
Mein Kommentar
Name*:
Betreff*:
Kommentar*:
E-Mail*:

(wird nicht veröffentlicht)

Zur Durchführung dieses Service werden Ihre Daten gespeichert. Sie werden nicht an Dritte weitergegeben! Näheres erläutern die Hinweise zum Datenschutz.


Ab sofort ist die Eingabe einer Email-Adresse zwingend, um einen Kommentar veröffentlichen zu können. Die E-Mail ist nur durch die Redaktion einsehbar und wird nicht veröffentlicht!


Ihre Kommentare werden nicht sofort veröffentlicht. Bitte beachten Sie unsere Regeln.






Alle Meldungen

<

14.10.1997

Weniger Bonner nach Berlin?

Anzahl der Bundeswohnungen in der Hauptstadt soll verringert werden

13.10.1997

Ein Stück vom alten Glanz

Sanierung des Leipziger Rathausturms abgeschlossen

>
BauNetz Wissen
Lernzone
Baunetz Architekten
ADEPT
baunetz interior|design
Ländlicher Zufluchtsort
Stellenmarkt
Neue Perspektive?
32889717