RSS NEWSLETTER

https://www.baunetz.de/meldungen/Meldungen_Wiedereroeffnung_des_Hygienemuseums_Dresden_15295.html

19.11.2003

Raum der Sinne

Wiedereröffnung des Hygienemuseums Dresden


Das Hygienemuseum in Dresden wurde am 14. November nach dem Umbau durch Peter Kulka nach drei Monaten Schließzeit partiell wieder eröffnet. Das ehemals düstere, verwinkelte Haus hat sich zu einem lichtdurchfluteten und übersichtlichen Gebäude gemausert. Marode An- und Einbauten aus den 50er Jahren wurden abgerissen. Kulka hat sich beim Umbau an der sachlich-klaren Struktur von Wilhelm Kreis orientiert, nach dessen Entwürfen das 1930 eröffnete Museum entstand.

Im Erdgeschoss ist der „Steinsaal“ einem riesigen Foyer gewichen. Ein weiterer Teil des Gebäudes wird noch umgebaut, und auch die neu konzipierte Dauerausstellung ist noch nicht fertig gestellt worden. Der erste Teil wird Anfang April 2004 für die Öffentlichkeit zugänglich sein, der zweite Anfang 2005. Für nur einen Euro Eintrittsgeld kann man in der Zwichenzeit eine Fotoausstellung und einen Film über die Baugeschichte des Museums ansehen. Die beliebtesten Exponate aus dem „Raum der Sinne“ der alten Ausstellung sind ebenso zu sehen. Bereits wiedereröffnet wurde auch das Restaurant „Lingner“.

Mit dem zweiten Teil der Dauerausstellung soll auf einer Fläche von etwa 500 Quadratmetern auch ein Kindermuseum mit eigener Küche im Museum entstehen. Zwei separat zugängliche Räume sollen speziell Kinder bis zwölf Jahre ansprechen. Vom Kindermuseum aus wird man in den ebenfalls neu zu gestaltenden Museumsgarten gelangen. Er entsteht auf der Fläche zwischen dem Südflügel des Gebäudes und dem jetzigen Kräutergarten, von dem sich das Hygienemuseum trennen will.
Der Zuwendungsbescheid des Bundes für den Bau des neuen hochwassersicheren Museumsdepots im Innenhof liegt ebenfalls vor. Es soll halb in die Erde eingelassen werden und bis auf Sockelhöhe reichen. Das Dach wird als Terrasse dienen, von der aus man in den begrünten zweiten Teil des Innenhofes gelangt.


Kommentare:
Meldung kommentieren





Hygienemuseum Dresden

Hygienemuseum Dresden


Alle Meldungen

<

19.11.2003

Music Box

Foreign Office Architects bauen Musikzentrum in London

18.11.2003

Neuanfang

Grundstein für Gymnasiumserweiterung in Erfurt gelegt

>
BauNetz aktuell
Filmreif gebacken
BauNetz Wissen
Schornsteineffekt
Campus Masters
Dabei sein
BauNetz Wissen
Angedockt
Baunetz Architekten
gmp