RSS NEWSLETTER

https://www.baunetz.de/meldungen/Meldungen_Unterfuehrung_in_West_Yorkshire_eingeweiht_426311.html

23.07.2008

Zurück zur Meldung

Tickle Cock Bridge

Unterführung in West Yorkshire eingeweiht


Meldung einblenden

Fußgängerunterführungen unter Bahnen oder Straßen gehören so ziemlich zu den unappetitlichsten Räumen unserer Städte: Eng, dunkel und übelriechend  stellen sie meist keine überzeugende Alternative zum lebensgefährlichen Überqueren des darüber liegenden Schnellverkehrsweges dar. Umso mehr freuen wir uns über ein gelungenes Projekt dieser ungeliebten Typologie, das uns heute aus dem Vereinigten Königreich erreicht: Das Londoner Büro DSDHA gibt die Fertigstellung seines Unterführungsumbaus unter der „Tickle Cock Bridge“ in Castleford, West Yorkshire, bekannt.

Die Umbaumaßnahme gehört zum „Castleford Project“, einer Initiative zur Regeneration der ehemaligen Bergarbeiterstadt. Dabei ist der Tunnel unter der Brücke mit 10.000 Passanten täglich eines der Haupteingangstore der Stadt für Fußgänger. DSDHA arbeiteten bei der Umgestaltung mit dem Künstler Martin Richman zusammen, der unter anderem für die neue Beleuchtung und eine weiche Bespannung der Betonwände im Inneren des Tunnels verantwortlich zeichnet. Bei der Konzeption des Projekts ließen sich die Architekten von einem lokalen Historiker beraten, der die Brücke als heimlichen Treffpunkt für Liebespaare identifizierte – eine Funktion, die ihr den derben Namen gab, der in der Viktorianischen Zeit zu „Tittle Cott Bridge“ verharmlost wurde.

Bei laufendem Bahnverkehr wurde der Eingangsbereich der Unterführung zudem so umgestaltet, dass die Passanten hier nicht nur eine polygonale, großzügige, teils überdachte Sitzbank vorfinden, sondern auch ein geschützter und begrünter öffentlicher Platz entstanden ist, wo es früher nur eine Brachfläche mit verfallenen Mauerresten gab.


Kommentare

1

Brettschneider, H. Architekt+Stadtplaner | 25.07.2008 11:23 Uhr

Tickle Cock Bridge

Schöne Gestaltung "um den heissen Brei". Durch müssen Fussgänger doch und sind immer noch gefährdet. Ein Bild vom Durchgang fehlt.

 
Mein Kommentar
Name*:
Betreff*:
Kommentar*:
E-Mail*:

(wird nicht veröffentlicht)

Zur Durchführung dieses Service werden Ihre Daten gespeichert. Sie werden nicht an Dritte weitergegeben! Näheres erläutern die Hinweise zum Datenschutz.


Ab sofort ist die Eingabe einer Email-Adresse zwingend, um einen Kommentar veröffentlichen zu können. Die E-Mail ist nur durch die Redaktion einsehbar und wird nicht veröffentlicht!


Ihre Kommentare werden nicht sofort veröffentlicht. Bitte beachten Sie unsere Regeln.



Eingangsbereich mit teils überdachter Sitzbank nach dem Umbau

Eingangsbereich mit teils überdachter Sitzbank nach dem Umbau

Eingangsbereich nach dem Umbau

Eingangsbereich nach dem Umbau

Sitzbank

Sitzbank

Unterführung vor dem Umbau

Unterführung vor dem Umbau

Bildergalerie ansehen: 6 Bilder

Alle Meldungen

<

23.07.2008

Per Anhalter durch die Galaxis

Bürogemeinschaft baut Beschleunigerzentrum in Darmstadt

23.07.2008

Stadt, Natur und Nachhaltigkeit

Sommer-Workshop in Berlin

>
BauNetz Wissen
Ein Hauch Italien
BauNetz Themenpaket
Produktion war gestern
baunetz interior|design
Flicken, löten, schrauben
baunetz CAMPUS
Urban MYCOSkin
BauNetz Xplorer
Ausschreibung der Woche