RSS NEWSLETTER

https://www.baunetz.de/meldungen/Meldungen_Stadttor_Duesseldorf_mit_Party_und_Feuerwerk_eingeweiht_3565.html

08.05.1998

Ein Grund zum Feiern

Stadttor Düsseldorf mit Party und Feuerwerk eingeweiht


Am Abend des 8. Mai 1998 wird das „Düsseldorfer Stadttor“ mit einer Party und einem Feuerwerk eingeweiht. Der Neubau nach dem Entwurf des Düsseldorfer Architekten Karl-Heinz Petzinka (Petzinka, Pink und Partner) besteht aus zwei 80 Meter hohen gläsernen Bürotürmen mit dazwischenliegender, 50 Meter hohen Halle. Zu dem Namen „Stadttor“ ist das Gebäude durch seinen Standort am Rheinufertunnel gekommen. Die Düsseldorfer Oberbürgermeisterin Marlies Smeet gratuliert den Investoren des Hochhauses: „Ich sehe in diesem auf der Immobilien-Messe in Cannes von der Fachwelt mit einem Oscar preisgekrönten Gebäude, das den Ruf der Stadt Düsseldorf als Stätte für moderne und fortschrittliche Architektur sowie hochwertige Bürokultur nachhaltig unterstreicht, auch einen Ausdruck für unternehmerischen Mut und Beharrungsvermögen bis zur Verwirklichung.“

Weitere BauNetz-Meldungen zum Thema finden Sie in der News-Datenbank unter dem Suchbegriff „Stadttor Düsseldorf“.


Kommentare:
Meldung kommentieren


Alle Meldungen

<

08.05.1998

Eine Milliarde hebt ab

Flughafen Leipzig-Halle wird erweitert

07.05.1998

Knast-Campus

Neubau der JVA Vierlande bei Hamburg von HPP

>
BauNetz Wissen
Gemauertes Bücherregal
Baunetz Architekten
Burckhardt+Partner
BauNetz aktuell
Backstein-Melancholie
Campus Masters
Jetzt abstimmen
BauNetz Wissen
Prägende Brillengläser