RSS NEWSLETTER

https://www.baunetz.de/meldungen/Meldungen_Richtfest_fuer_Chipfabrik_in_Dresden_13921.html

30.06.2003

Ensembleleistung

Richtfest für Chipfabrik in Dresden


Im Dresdner Stadtteil Klotzsche feierte das Technologieunternehmen ZMD am 26. Juni 2003 das Richtfest für den Neubaus eines Design-Centers. Das 17 Millionen Euro teure Gebäude wurde von dem Weimarer Architekten Meyer-Landrut entworfen.

Das neue Design-Center ist Teil eines Campus, der drei weitere Produktions- und Verwaltungsgebäude des Chip-Herstellers mit rund 10.000 Quadratmetern Nutzfläche umfasst. Der kubische, viergeschossige Block des Neubaus ergänzt die Anlage zu einem geschlossenen Ensemble um einen Hof mit quadratischer Wasserfläche. Vollständig verglast fungiert er als Kopfbau gegenüber den übrigen dreigeschossigen Fertigungs- und Büroriegeln mit Lochfassade. Sämtliche Gebäude sind durch verglaste Übergänge miteinander verbunden.


Kommentare:
Meldung kommentieren






Alle Meldungen

<

30.06.2003

Als Singles noch Ledige hießen

Ausstellung und Buch zum Neufert-Bau in Darmstadt

30.06.2003

Mainstream

Wettbewerb für Kulturkomplex in Montreal entschieden

>
BauNetzwoche
Almere im Wandel
BauNetz Wissen
Gebirgige Lernlandschaft
baunetz CAMPUS
Nach der Kernkraft
baunetz interior|design
Bühne aus Backstein und Beton
Baunetz Architekt*innen
Kéré Architecture