RSS NEWSLETTER

https://www.baunetz.de/meldungen/Meldungen_Neue_Passerelle_am_Bahnhof_Bern_eingeweiht_21610.html

14.10.2005

Abgefahren

Neue Passerelle am Bahnhof Bern eingeweiht


Die neue Passerelle des Bahnhofs Bern ist nach einer Bauzeit von 13 Monaten am 13. Oktober 2005 eingeweiht worden. Der 25 Millionen Franken (ca. 16 Millionen Euro) teure neue Westzugang mit wellenförmigem Dach wurde von Ursula Stücheli und Beat Mathys vom Büro Smarch Architekten entworfen.

Im Zuge der ersten Ausbauphase des Bahnhofs Bern war auch die Realisierung einer Verbindung in der grossen Halle auf der Höhe des Galeriegeschosses erwünscht, um die Aufnahmekapazität des Bahnhofes zu erhöhen. An der Passarelle waren die zu diesem Zweck vorgesehenen, neuen Rolltreppen anzuschliessen. Der Neubau wird täglich von bis zu 50.000 Fahrgästen benutzt. Die alte Passerelle wird 2006 abgerissen.


Kommentare:
Meldung kommentieren










Alle Meldungen

<

14.10.2005

Denkfabrik

Multimediazentrum in Halle eröffnet

14.10.2005

Stadien der Fußballweltmeisterschaft 2006

Bücher im Baunetz

>
BauNetz aktuell
Geometrische Spannungen
Campus Masters
Jetzt bewerben
BauNetz Wissen
Raum-Spirale
Baunetz Architekten
C.F. Møller
DEAR Magazin
Design What Matters