RSS NEWSLETTER

https://www.baunetz.de/meldungen/Meldungen_Naegeli_baut_Einkaufszentrum_in_Hamburg_23180.html

21.03.2006

Zwei Gesichter

Nägeli baut Einkaufszentrum in Hamburg


Wie das Hamburger Abendblatt am 21. März 2006 meldet, soll im Hamburger Stadtteil Wellingsbüttel der Neubau eines Büro- und Einkaufszentrums entstehen. Die Pläne hierfür stammen von dem Berliner Architekten Walter Nägeli.

Der Entwurf sieht ein dreigeschossiges Gebäude am Marktplatz vor, das aus einem Flachbau besteht, auf dem vier Riegel aus Tonnendächern aufgelagert sind. Mit diesen Giebeln und der Fassade aus Klinkern soll sich der Bau harmonisch in das Ortsbild einfügen.

„Das Haus hat zwei Gesichter. Eines zum Marktplatz, das andere zum Wellingsbüttler Weg", erklärt der Entwickler. Die Fassade, die den Markplatz umschließt, ist rechteckig und großflächig verglast. Die geschwungene Fassade zur Straße imitiert mit ihren Giebeln eine Häuserzeile. In diesen Giebeln sollen auch Lofts eingerichtet werden. Neben einem Supermarkt soll der Bau auch Büros und Praxen beherbergen.


Kommentare:
Meldung kommentieren






Alle Meldungen

<

21.03.2006

Francisco-Josephinum

Spatenstich für Schulgebäude in Niederösterreich

21.03.2006

The Troika

Foster stellt Pläne für Hochhäuser in Kuala Lumpur vor

>
baunetz interior|design
Die Dreifamilienvilla
BauNetz Wissen
Pilotprojekt
Baunetz Architekten
Baumschlager Eberle Architekten
Stellenmarkt
Neue Perspektive?
BauNetz Themenpaket
Aktualisierte Moderne