RSS NEWSLETTER

https://www.baunetz.de/meldungen/Meldungen_Kunstzentrum_in_St._Louis_eroeffnet_10011.html

09.11.2001

Serra meets Ando

Kunstzentrum in St. Louis eröffnet


Am 17. Oktober 2001 wurde in St. Louis (USA) das neue Kunstzentrum der Pulitzer Foundation of the Arts eröffnet. Im Auftrag der Stiftungsvorsitzenden Emmy Pulitzer baute der japanische Architekt Tadao Ando (Osaka) ein Museum, das wechselnde Ausstellungen der Pulitzer-Sammlung zeigen wird.
In dem zweigeschossigen Bau aus Sichtbeton sind auf 880 Quadratmetern eine Bibliothek, das Büro der Auftraggeberin und mehrere Ausstellungsräume untergebracht. Der Baukörper besteht aus zwei rechteckigen Kuben, von denen einer drei Meter höher ist als der andere. Das weit auskragendes Dach des höheren Baukörpers schwebt über einer Wasserfläche. Die Bildhauer Richard Serra und Ellsworth Kelly haben eigens für den Neubau Skulpturen entworfen, die Ando in die Architektur integrierte.
Die erste Ausstellung des neuen Museums gilt dem Architekten selbst, der 1995 Träger des renommierten Pulitzer-Preises war. Der Bau ist sein erstes öffentliches Gebäude in den USA.

(Abbildung: Pulitzer Foundation of the Arts)


Kommentare:
Meldung kommentieren




Alle Meldungen

<

09.11.2001

Ein kleines Meisterwerk

Neue Synagoge in Dresden eingeweiht

09.11.2001

Rote Fahne

Chinesische Botschaft in Berlin eröffnet

>
baunetz interior|design
Schiffscontainer im Garten
BauNetz Wissen
Verschachtelte Prismen
Baunetz Architekten
STURM UND WARTZECK
Stellenmarkt
Neue Perspektive?
BauNetz Themenpaket
Für Mensch und Tier