RSS NEWSLETTER

https://www.baunetz.de/meldungen/Meldungen_Kunsthaus_Graz_durch_Volksentscheid_abgelehnt_4217.html

19.10.1998

Gescheitert

Kunsthaus Graz durch Volksentscheid abgelehnt


Das Projekt „Kunsthaus am Schloßberg" wurde am 18. Oktober 1998 bei einer Volksbefragung in Graz klar abgelehnt. Von 30.102 abgegebenen Stimmen waren 84,3 Prozent, gegen das Kunsthaus, nur 15,7 Prozent, stimmten für das Projekt. Die Beteiligung an der Volksbefragung betrug 16,81 Prozent.
Bürgermeister Alfred Stingl sagte zum Ausgang des Volksentscheides: „Mit diesem klaren Befragungsergebnis ist das Projekt Kunsthaus am Schloßberg beendet. Es muß aber unbestritten bleiben, daß Graz ein Kunsthaus braucht. Daher ist es notwendig, unverzüglich mit dem Land Steiermark wegen anderer Standorte in Gespräche und Verhandlungen zu treten. Das Ziel Kulturstadt 2003 bleibt aufrecht, auch um den Preis, daß wir unter Umständen das Kunsthaus nicht zu Beginn des Jahres 2003 fertig haben, sondern erst in dessen Verlauf eröffnen können."
Im Dezember 1997 war der Architekt Jürg Meister (Zürich) als Sieger aus einem vielbeachteten zweistufigen Wettbewerb zum „Kunsthaus am Schloßberg" hervorgegangen. Nachdem der prämierte Entwurf in die öffentliche Kritik geraten war, fiel der Entschluß, die Grazer Bevölkerung über das Projekt abstimmen zu lassen. In einem scharfen Meinungsbeitrag verurteilen die Salzburger Nachrichten in ihrer Ausgabe vom 19. Oktober 1998 dieses Vorgehen als „spektakulären Höhepunkt im (...) Versagen der steirischen Kulturpolitik". Das Kunsthaus-Debakel, so heißt es weiter, sei mehr als ein lokales Ereignis und stehe stellvertretend für einen Trend zur politischen Un-Kultur. Darüber kann auch nicht die Tatsache hinwegtäuschen, daß man sich in Graz nun offenbar umgehend auf die Suche nach einem neuen Standort für das Kunsthaus machen will.

Zur Recherche weiterer Meldungen zum Thema geben Sie bitte in der Datenbank das Suchwort „Kunsthaus Graz“ ein.


Kommentare:
Meldung kommentieren




Alle Meldungen

<

20.10.1998

Spitze!

Erster ostdeutscher Konzerthallenneubau in Halle eingeweiht

19.10.1998

Engagiert

Österreichischer Bauherrenpreis verliehen

>
BauNetz aktuell
Geometrische Spannungen
Campus Masters
Jetzt bewerben
BauNetz Wissen
Raum-Spirale
Baunetz Architekten
C.F. Møller
DEAR Magazin
Design What Matters