RSS NEWSLETTER

https://www.baunetz.de/meldungen/Meldungen-oesterreichischer_Bauherrenpreis_verliehen_4215.html

19.10.1998

Engagiert

Österreichischer Bauherrenpreis verliehen


Am 17. Oktober 1998 wurde der Bauherrenpreis der Zentralvereinigung der Architekten Österreichs vergeben. Mit dem Preis wurden sechs Bauherren für folgende Projekte ausgezeichnet:
• Generalsanierung Stadttheater Klagenfurt (Architekt: Günther Domenig, Graz)
Bauherr: Stadttheater Klagenfurt, Bürgermeister Klagenfurt
• Flüchtlingsheim Zinnergasse, Wien (Architekturbüro: Schwalm-Theiss & Gressenbauer, Wien)
Bauherr: Wohnungsbauvereinigung für Privatangestellte, Wien
• Gewächshäuser im Botanischen Garten der Universität Graz (Architekt: Volker Giencke & Company, Graz)
Bauherr: Steiermärkische Landesregierung
• O.K. Centrum für Gegenwartskunst Linz (Architekten: Peter und Gabriele Riepl, Linz)
Bauherr: Land Österreich
• Glaserei Raimund Ebner, Güssing (Architekten: Christoph Pichler, Johann Traupmann, Wien)
Bauherr: Raimund Ebner, Güssing
• Einkaufszentrum Europark, Salzburg (Architekt: Massimiliano Fuksas, Wien)
Bauherr: SPAR Österreichische Warenhandels AG
Mit dem Bauherrenpreis werden seit 1967 Bauherren ausgezeichnet, die sich in besonderer Weise verdient gemacht haben. Eingereicht werden können Projekte, die in den letzten drei Jahren verwirklicht wurden und in Hinsicht auf die architektonische Gestalt, das gesellschaftliche Engagement und den innovativen Charakter als vorbildlich zu bezeichnen sind. Der Preis ist nicht dotiert.
Eine Ausstellung der 78 eingereichten Projekte ist bis zum 6. November 1998 in Klagenfurt in Kärntens Haus der Architektur - Napoleonstadel zu sehen.


Zu den Baunetz Architekten:

léonwohlhage


Kommentare:
Meldung kommentieren


Alle Meldungen

<

19.10.1998

Gescheitert

Kunsthaus Graz durch Volksentscheid abgelehnt

19.10.1998

Eingeweiht

Fachbibliothek in Halle eröffnet

>
Baunetz Architekten
HPP
BauNetz Wissen
Licht, Luft, Glas
DEAR Magazin
Rostrotes Raster
Campus Masters
Jetzt bewerben
BauNetzwoche
Private Perlen