RSS NEWSLETTER

https://www.baunetz.de/meldungen/Meldungen_Kulturzentrum_in_Koeln_eroeffnet_23284.html

30.03.2006

Pfandhaus

Kulturzentrum in Köln eröffnet


In einem alten Pfandhaus eröffnet am 30. März 2006 das gleichnamige Kulturzentrum am Kartäuserwall in Köln. Als Planer und Bauherr fungierte der Kölner Architekt Dieter Tiedemann.

Das Gebäude des ehemaligen Pfandhauses hat Tiedemann schon vor längerer Zeit gekauft und zu einem Bürokomplex umgebaut. Nun wurde im früheren Versteigerungssaal ein kleiner Konzertsaal mit 260 Sitzplätzen eingerichtet. In einem amphitheaterartigen Oval, in dem früher die Besucher ihre Gebote abgeben konnten, können Konzertbesucher jetzt auf gepolsterten Stufen sitzen. Die Eingriffe waren minimal, die Glasbausteine in der Decke und das Tonnengewölbe blieben erhalten. Fußboden und Wände mussten modernisiert werden. Neben dem Konzertsaal gibt es im Pfandhaus auch eine Ausstellungshalle und eine Lounge.


Kommentare:
Meldung kommentieren






Alle Meldungen

<

30.03.2006

Supermarkt und Internat

Preis „Neues Bauen in den Alpen“ entschieden

29.03.2006

Metropolitan

Rohbauarbeiten für Handelszentrale in Moskau fertig

>
BauNetz Wissen
Gläsernes Amt
Baunetz Architekten
augustinundfrank
Campus Masters
Jetzt bewerben