RSS NEWSLETTER

https://www.baunetz.de/meldungen/Meldungen_Handelszentrum_von_Alsop_Stoermer_in_Hamburg_eroeffnet_4979.html

07.04.1999

Falten am Fleet

Handelszentrum von Alsop & Störmer in Hamburg eröffnet


Am 7. April 1999 wurde am Neuen Wall in Hamburg das neue Handelszentrum der Vereins- und Westbank AG eröffnet.
Der Entwurf des Hamburger Architekturbüros Alsop & Störmer schließt eine Lücke in der Blockbebauung. Eine gefaltete Fläche aus grünen Glaspaneelen bildet eine Art Paravent, der die Mittelgeschosse zusammenfaßt. Aus der flächigen Glasfassade schiebt sich - gleich einer „Schublade“ - im 5. und 6. Geschoß eine schwarzverglaste zweigeschossige Auskragung hervor.
EG und 1. OG bilden eine ruhige Ladenfront, die durch eine Passage zum dahinterliegenden Bleichenfleet unterbrochen ist.
Die 12.000 Quadratmeter Nutzfläche teilen sich auf in Foyer und Läden im EG und 1. OG, einen Großraum im 2. OG und U-förmig um einen Innenhof gruppierte Büroräume in den übrigen Geschossen.
Wichtiger Bestandteil des Entwurfs von Alsop & Störmer, die 1995 als Sieger aus dem Wettbewerb hervorgegangen waren, ist eine energiebewußte Bauweise. Mit Hilfe einer thermischen Gebäudesimulation wurden die Kühl- und Heizanlagen minimiert. Auch auf abgehängte Decken wurde verzichtet, um die Speichermassen zur Regulierung des Innenraumklimas zu nutzen.


Kommentare:
Meldung kommentieren




Alle Meldungen

<

08.04.1999

Wandel als Prinzip

Kisho Kurokawa zum 65. Geburtstag

07.04.1999

Bilder und Bücher

Bibliothek von Herzog & de Meuron in Eberswalde eröffnet

>
BauNetz aktuell
Bühne frei für Glas
BauNetz Wissen
Signalwirkung
Baunetz Architekten
feld72
Campus Masters
Jetzt bewerben