RSS NEWSLETTER

https://www.baunetz.de/meldungen/Meldungen_Gehrys_Krebszentrum_in_Schottland_geehrt_17155.html

14.06.2004

Building of the Year

Gehrys Krebszentrum in Schottland geehrt


Das „Maggie Cancer Care Centre“ in Dundee ist vom schottischen „Royal Fine Art Commission Trust“ zum „Gebäude des Jahres 2004“ gewählt worden. Es ist Frank Gehrys erstes Gebäude in Großbritannien.

Das Krebszentrum stellt sich gegen die „institutionelle Atmosphäre von Krankenhäusern“. Der kleine, ausgefallene Bau hat ein Metalldach aus rostfreiem Stahl. Das Zentrum wurde von Maggie Keswick Jencks gegründet, die 1995 an Krebs starb. Der von ihr zuvor gegründete Trust lud führende Architekten ein, kleine Krebszentren neben bestehenden Krankenhäusern zu bauen.

Die Ehefrau des Architekturkritikers Charles Jencks glaubte daran, dass gute Architektur auch im kleinen Maßstab Krebspatienten und ihren Angehörigen Trost spenden kann.
Gehry interpretierte örtliche, ländliche Architektur wie den weißen Turm und das sanft geschwungene Dach. Vom zentralen Turm aus genießt man einen schönen Ausblick durch ein besonders gerahmtes Fenster.

Weitere Anerkennungen erhielten das Selfridge-Kaufhaus in Birmingham von Future Systems und die Brücke der Royal Ballet School über die Floral Street in London von Wilkinson Eyre. In der Rubrik Bürobau wurden Allies & Morrisons Büros in der Southwark Street in London und in der Rubrik Fertigung Nicholas Grimshaws Rolls-Royce Headquarters in Chichester geehrt. Der Denkmalpflegepreis ging an Hackney Empire von Tim Ronalds Architects und an Dearngate in Northampton von John McAslan.

Die Preise werden von dem TV-Sender British Sky Broadcasting gestiftet und wurden von James Murdoch, dem neuen Chef der Firma, präsentiert.


Kommentare:
Meldung kommentieren




Alle Meldungen

<

14.06.2004

future point

Möbelmesse Köln lobt Studentenwettbewerb aus

14.06.2004

Am Alex

Rathauspassagen in Berlin wieder eröffnet

>
Baunetz Architekten
HPP
BauNetz Wissen
Licht, Luft, Glas
DEAR Magazin
Rostrotes Raster
Campus Masters
Jetzt bewerben
BauNetzwoche
Private Perlen