RSS NEWSLETTER

https://www.baunetz.de/meldungen/Meldungen_Foster_gewinnt_Wettbewerb_fuer_Nationalmuseum_in_Abu_Dhabi_29328.html

17.12.2007

Noch einer für den Scheich

Foster gewinnt Wettbewerb für Nationalmuseum in Abu Dhabi


Foster und Partners sind die Gewinner des internationalen Ideenwettbewerbs für das Sheikh Zayed National Museum auf der Insel Saadiyat in Abu Dhabi. Damit reihen sie sich in die Riege bekannter Architekten ein, nach deren Entwürfen hier eines der weltweit größten zusammenhängenden Kulturgebiete entstehen soll.

Nach einem siebenmonatigen, anonymen Wettbewerbsverfahren waren vier Teams eingeladen worden, in einer zweiten Wettbewerbsphase ihre Konzepte weiterzuentwickeln. Das Konzept, mit dem Foster und Partner gewannen, sieht neben dem Museum ein Ausbildungszentrum, ein Theater, Geschäfte, ein Café und einen Dienstleistungsbereich vor.

Bei der Präsentation seines Konzepts sagte Lord Norman Foster: „Das Projekt ist mehr als ein Museum, es ist ein nationales Monument für Werte, die Kontemplation und Wissensaufnahme fördern werden."

Die Baukosten für den Saadiyat Island Cultural District, in dem neben dem Nationalmuseum von Foster das Guggenheim Abu Dhabi-Museum von Frank Gehry, der Louvre Abu Dhabi von Jean Nouvel, ein maritimes Museum von Tadao Ando und ein Performing Arts Center von Zaha Hadid stehen sollen (siehe BauNetz-Meldung vom 1. Februar 2007 und BauNetz-Meldung vom 25. April 2007), werden momentan auf 27 Milliarden Dollar geschätzt.


Kommentare:
Kommentare (13) lesen / Meldung kommentieren




Alle Meldungen

<

17.12.2007

Hossa, hossa, Saragossa

Las Vegas in Spanien geplant

17.12.2007

Nachgebessert

Mehr Chancen für junge und kleine Büros beim Berliner Schloss-Wettbewerb?

>
Baunetz Architekten
querkraft architekten
BauNetz Wissen
Pilotprojekt
baunetz interior|design
Farbliche Gratwanderung
BauNetz Themenpaket
Mittsommer in Skandinavien
baunetz CAMPUS
Alumni Podcast