RSS NEWSLETTER

https://www.baunetz.de/meldungen/Meldungen_Eroeffnung_des_Museums-Neubaus_von_Steven_Holl_in_Helsinki_3663.html

02.06.1998

Früher Auftakt

Eröffnung des Museums-Neubaus von Steven Holl in Helsinki


Für das magische Jahr 2000 haben sich die EU-Kulturminister etwas besonderes ausgedacht: Der seit 1987 jahrweise vergebene Status einer Europäischen Kulturhauptstadt wird zur Jahrtausendwende nicht nur einer einzelnen Stadt zuteil, sondern neun – darunter ist auch Helsinki. Am 1. Juni 1998 wurde dort bereits ein früher Auftakt der Feierlichkeiten begangen: die Eröffnung der neuen Kunsthalle des New Yorker Architekten Steven Holl. Dieser konnte sich 1993 als zugeladener Architekt gegen 514 andere Bewerber im Wettbewerb mit seinem „Kiasma” benannten Entwurf durchsetzen. Das Museum für zeitgenössische Kunst als Hauptnutzer verfügt in dem 75 Millionen Mark teuren Neubau über 9.000 Quadratmeter Ausstellungsfläche.

Mehr Informationen über das Museum finden Sie auf der Homepage von Steven Holl.


Kommentare:
Meldung kommentieren


Alle Meldungen

<

02.06.1998

Stadtbildprägend

Mannesmann-Hochhaus in Düsseldorf unter Denkmalschutz

02.06.1998

Gedrittelte Chancen

Wettbewerb für Terminal 2 des Münchener Flughafen entschieden

>
BauNetz aktuell
Backstein-Melancholie
BauNetz Wissen
Grün, grüner, Freiburg
Baunetz Architekten
Burckhardt+Partner
BauNetz Wissen
Gemauertes Bücherregal
Campus Masters
Jetzt abstimmen