RSS NEWSLETTER

https://www.baunetz.de/meldungen/Meldungen_Eisenman-Ausstellung_in_Wien_18829.html

13.12.2004

Barfuß auf weiß glühenden Mauern

Eisenman-Ausstellung in Wien


Am 14. Dezember 2004 wird im Wiener Museum für angewandte Kunst (MAK) um 20 Uhr eine Ausstellung mit dem Titel „Barfuß auf weiß glühenden Mauern“ zum Œuvre des New Yorker Architekten Peter Eisenman eröffnet.

In einer eigens für das MAK entwickelten Installation präsentiert das Museum eine umfassende Retrospektive der letzten vierzig Jahre Eisenman'schen Schaffens.
Dabei werden sowohl einige seiner Gebäude und Designobjekte ausgestellt als auch seine architekturtheoretischen Positionen thematisiert.

Im Rahmen der MAK-Vortragsreihe „Changing Architecture“ wird Eisenman am 11.1.2005 um 19 Uhr einen Vortrag mit dem Titel „A Space of Difference“ halten.

Die Ausstellung ist bis zum 22. Mai 2005 im Österreichischen Museum für angewandte Kunst, Stubenring 5, Wien, zu sehen.


Zum Thema:

www.mak.at


Kommentare:
Meldung kommentieren


Alle Meldungen

<

13.12.2004

Neu etablieren

DAZ in Berlin hat neue Direktorin

10.12.2004

Landmarke am Hafen

Zaha Hadid baut Hochhaus in Marseille

>
BauNetz Wissen
Robust und elegant
Campus Masters
Jetzt abstimmen
DEAR Magazin
Design in Quarantäne
Baunetz Architekten
Tru Architekten