RSS NEWSLETTER

https://www.baunetz.de/meldungen/Meldungen_Einweihung_des_Neubaus_von_Meili_Peter_und_Vodel_in_Biel_Schweiz_5649.html

17.08.1999

Holzfachschule aus Holz

Einweihung des Neubaus von Meili, Peter und Vodel in Biel / Schweiz


Am 17. August 1999 wurde der Neubau der Schweizerischen Hochschule für die Holzwirtschaft der Züricher Architekten Meili, Peter und Vogel in Biel / Schweiz eingeweiht. Die Architekten wurden für den Entwurf zusammen mit zwei anderen Büros bereits im Juli 1999 mit dem renommierten Schweizer Lignum-Preis ausgezeichnet.
Der Bau besteht aus einer 93 Meter langen und 15 Meter breiten Holzskelettkonstruktion mit einem Betonkern, der deutlich von den Holzteilen abgesetzt ist. Die Jury der Schweizerischen Arbeitgemeinschaft für Holz, die den Preis verliehen hatte, bescheinigte dem geschlossenen, kubischen Bau „Selbstbewußtsein in der vorstädtischen Umgebung und städtebauliche Einpassung in die Situation der bestehenden Gebäude“.
Das weitgehend vorgefertigte Holzhaus ist im Kanton Bern eine Ausnahmeerscheinung: Erstmals wurde eine mehr als zweigeschossige Holzkonstruktion genehmigt. Das Gebäude ist viergeschossig und hat eine vorgehängte Eichenholzfassade. Die „SH-Holz” bezeichnet es als ihr Ziel, „den Holzbau nicht nur zu lehren, sondern auch innovativ und vorbildlich anzuwenden”, sagte Regierungsrätin Schaer-Born bei der Eröffnung.
Der Bau kostete mit zugehöriger Maschinenhalle für Lüftung und Heizung 33,5 Millionen Franken.


Kommentare:
Meldung kommentieren


Alle Meldungen

<

18.08.1999

Ordnung im Gewerbegebiet

Spatenstich für Hauptverwaltung der Deutschen Flugsicherung im hessischen Langen

17.08.1999

Dresdens Architekten protestieren

Offener Brief des „Architektur Forum Dresden“ an den Oberbürgermeister

>
BauNetz Wissen
Gemauertes Bücherregal
Baunetz Architekten
Burckhardt+Partner
BauNetz aktuell
Backstein-Melancholie
Campus Masters
Jetzt abstimmen
BauNetz Wissen
Prägende Brillengläser