A-Z
Mein BauNetz
RSS NEWSLETTER

https://www.baunetz.de/meldungen/Meldungen-oeffentliche_Baustellenfuehrungen_in_Berlin_5489240.html

10.09.2018

50 Jahre Neue Nationalgalerie

Öffentliche Baustellenführungen in Berlin


Derzeit sieht die Neue Nationalgalerie in Berlin wie zum Richtfest 1967 aus. Seit 2015 wird an der Grundinstandsetzung unter der Leitung von David Chipperfield Architects gearbeitet, deren Rohbaumaßnahmen nun pünktlich zum 50. Jubiläum des Gebäudes zum Abschluss kommen bevor dann die letzte Sanierungsphase beginnt. Die Wiedereröffnung ist für 2020 geplant.

Ein kurzer Rückblick: Am 15. September 1968 öffnete die Neue Nationalgalerie ihre Tore. Sie ist Ludwig Mies van der Rohes (1886–1969) letztes eigenständiges Werk. Kurz nach der Einweihung verstarb der Architekt. Wer die Neue Nationalgalerie im sanierten Rohbauzustand erleben möchte, hat dieses Wochenende die einmalige Gelegenheit dazu!

50 Jahre Neue Nationalgalerie nehmen die Staatlichen Museen zu Berlin und das Bundesamt für Bauwesen und Raumordnung (BBR) zum Anlass, alle Interessierten zu öffentlichen Baustellenführungen am Samstag, 15. und Sonntag, 16. September 2018 einzuladen. Die Führungen sind kostenfrei und finden im 15-Minuten-Takt statt. Eine Anmeldung ist erforderlich, ebenso festes Schuhwerk.


Termin:
Samstag, 15. September 14–18 Uhr und Sonntag, 16. September 2018 10–18 Uhr, jeweils alle 15 Minuten
Ort:
Zugangstor Potsdamer Straße, Potsdamer Straße 50, 10785 Berlin

Die Veranstalter weisen darauf hin, dass aufgrund des Berlin-Marathons die Potsdamer Straße gesperrt ist und zeitweise auch nicht überquert werden kann. Es wird empfohlen, den Weg über die Sigismundstraße zu nutzen.


Auf Karte zeigen:
Google Maps


Kommentare:
Meldung kommentieren

Die Neuen Nationalgalerie als Rohbau. Ihre Granitplatten wurden kartiert und kommen später wieder an die ursprüngliche Position.

Die Neuen Nationalgalerie als Rohbau. Ihre Granitplatten wurden kartiert und kommen später wieder an die ursprüngliche Position.

Die Räume mit Zugang zum Garten ohne Zwischenwände.

Die Räume mit Zugang zum Garten ohne Zwischenwände.

Bohrungen für die Baugrube der neuen Depoträume.

Bohrungen für die Baugrube der neuen Depoträume.

Bildergalerie ansehen: 9 Bilder

Alle Meldungen

<

10.09.2018

Eine Arena für Bergen

3XN planen in Norwegen

10.09.2018

Schulbau Berlin 2018

Internationale Messe

>