RSS NEWSLETTER

https://www.baunetz.de/meldungen/Meldungen-Wohnsiedlung_in_Ostfildern_abgeschlossen_3096583.html

18.02.2013

Wohnen am Park

Wohnsiedlung in Ostfildern abgeschlossen


Im baden-württembergischen Ostfildern ist kürzlich der dritte und letzte Baubschnitt einer Wohnsiedlung des Büros AgRB, einer Partnerschaft des Landschaftsarchitekten Frank Roser (Ostfildern) und des Architekten Florian Braun (München), abgeschlossen worden.

Zehn Baukörper verdichten mit 104 Wohnungen den westlichen Rand des Scharnhauser Stadtparks. Die Volumen vermitteln zwischen der Blockrandbebauung auf der einen und der offenen Wiesenlandschaft auf der anderen Seite des Areals. Sie sind versetzt und zueinader gedreht angeordnet, um trotz der hohen Dichte Durchblicke und verschiedene Sichtachsen zu ermöglichen und zugleich die nachbarschaftlichen Einblicke zu minimieren.

Die Konzeption des Wegenetzes und der Außenanlagen spielt eng mit der Gestaltung der Häuser zusammen. Es sind ganz unterschiedliche Freiraumsituationen entstanden; jedes Wohnhaus hat einen individuell gestalteten Eingang. Die Wege werden von einem Band aus Muschelkalkblöcken eingefasst; dieses Gestaltungsmittel bindet das gesamte Ensemble zusammen. Zwischen den Häusern befinden sich zwei unterschiedliche Hoftypen: große Sonnenhöfen mit Spielplätzen und kleine, mit Birken bepflanzte Flächen, sogenannte Schattenhöfe. Die Erdgeschossgärten sind von den Gemeinschaftsflächen durch halbhohe Buchenhecken abgeteilt, nicht abgeschottet und dennoch geschützt. Unter den Freianlagen liegen Tiefgaragen.

Die gesamte Anlage ist zurückhaltend und ruhig gestaltet. Die Fenster sind auf wenige Formate reduziert und verdichten sich an der Fassade je nach Nutzung dahinter und Himmelsrichtung. Wegen der Nähe der Bauten zueinander wurde auf weit auskragende Balkone verzichtet, jede Wohnung hat aber eine große Loggia. Die Grundrisse variieren, wobei der Schwerpunkt auf Drei- bis Vierzimmerwohnungen liegt. Die Wohnungen haben offene Küchen und außenliegende Bäder.

Dem Ensemble wurde 2012 eine Auszeichnung Beispielhafter Bauten der Architektenkammer Baden-Württemberg verliehen.

Fotos: David Franck


Auf Karte zeigen:
Google Maps


Kommentare:
Kommentare (5) lesen / Meldung kommentieren


Alle Meldungen

<

18.02.2013

Band in Bewegung

Autohaus von Carsten Roth in Hamburg fertig

18.02.2013

Umwelt und Ästhetik

Österreichischer Staatspreis vergeben

>
BauNetz Wissen
Kreis im Kreis
Baunetz Architekten
gernot schulz : architektur
baunetz interior|design
Opulenter Umbau
Stellenmarkt
Neue Perspektive?