RSS NEWSLETTER

https://www.baunetz.de/meldungen/Meldungen-Wettbewerb_fuer_FH-Ingolstadt_748409.html

12.03.2009

Erweitern und Aufwerten

Wettbewerb für FH-Ingolstadt


Der Freistaat Bayern möchte die FH Ingolstadt erweitern und die Stadt möchte das städtebaulich bedeutende Areal neu ordnen und aufwerten. Zu diesem Zweck haben sie gemeinsam einen Wettbewerb ausgelobt, zu dem sich 39 von 45 geladenen Teilnehmern beworben haben. Die Preisträger stehen nun fest:

Städtebaulicher Ideenteil:

  • 1. Preis: Klein & Sänger Architekten und Irene Burkhardt, Landschaftsarchitektin, München


Realisierungsteil:

  •  1. Preis: Klein & Sänger Architekten und Irene Burkhardt, Landschaftsarchitektin, München




Auszug aus der Jury-Beurteilung zum 1. Preis beider Wettbewerbsteile:



„Der 1. Bauabschnitt der FH- Erweiterung wird gebildet durch eine bauliche Ergänzung des  Bestandes, die eine homogene Erweiterung der vorhandenen Nutzungen ermöglicht(...) Die  Neubauelemente bilden (...) ein städtisches Ensemble, das zusammen mit dem  Vorplatz (städtischer Campus) einen neuen Stadtraum schafft. Das Baufeld (...) städtebauliche Einheit, die auch  außenräumlich hohe Qualitäten erwarten lässt.“



Zu den Baunetz Architekten:

kister scheithauer gross


Kommentare:
Kommentar (1) lesen / Meldung kommentieren

1. Preis: Klein & Sänger Architekten

1. Preis: Klein & Sänger Architekten

1. Preis: Klein & Sänger Architekten

1. Preis: Klein & Sänger Architekten

1. Preis: Klein & Sänger Architekten

1. Preis: Klein & Sänger Architekten

1. Preis: Klein & Sänger Architekten

1. Preis: Klein & Sänger Architekten

Bildergalerie ansehen: 9 Bilder

Alle Meldungen

<

12.03.2009

Cruisen in Hamburg

Kreuzfahrt-Terminal entschieden

12.03.2009

Orthogonale Ordnung

Klinikneubau in Friedrichshafen

>
BauNetz Themenpaket
Film ab!
BauNetz Wissen
Ungewöhnliche Scheune
Baunetz Architekten
Baumschlager Eberle Architekten
DEAR Magazin
Made in Ukraine
Campus Masters
Jetzt abstimmen