RSS NEWSLETTER

https://www.baunetz.de/meldungen/Meldungen-Werkstattgespraech_in_Krems-Steins_2530573.html

25.04.2012

Tom Lechner

Werkstattgespräch in Krems-Steins


Tom Lechner prägte mit seinen Bauten insbesondere die Region Salzburg. Internationale Aufmerksamkeit erlangte er mit der Planung des Österreich-Hauses für die Winterolympiade 2006 in Sestriere. Lechners Werk wurde
vielfach ausgezeichnet, unter anderem mit Holzbaupreisen, Salzburger Landesarchitektur- und Landesenergiepreisen, dem Bauherrenpreis der ZV Österreich, dem österreichischen Solararchitekturpreis und Preisen für ‚Das beste Haus’, Salzburg.

Im Jahr 2000 gründete Lechner gemeinsam mit Alexander Pedevilla in Radstadt das Atelier LP architektur, welches er seit 2002 alleine betreibt. Schwerpunkt seiner Arbeit sind Niedrigenergie- und Passivhäuser, welche er vorzugsweise aus natürlichen Materialien wie Holz und Stein errichtet und der vorhandenen Kulturlandschaft anpasst. Seine Entwürfe versteht Lechner „als Psychogramme und die Bauten als räumliche Entsprechungen von Wünschen und Träumen der Auftraggeber“.

Im Rahmen eines Werkstattgesprächs im Krems wird Lechner von seinen realisierten Bauten, aber auch von seinen Erfahrungen mit der Entwicklung von baukulturellem Bewusstsein in Salzburg berichten.
wird gebeten.

Termin: 26. April 2012, 19 Uhr
Ort: Foyer des ORTE-Büros, Steiner Landstraße 3, A-3504 Krems-Stein
Anmeldung unter office@orte-noe.at


Auf Karte zeigen:
Google Maps


Kommentare:
Meldung kommentieren

Tom Lechner

Tom Lechner

EFH Steinacher

EFH Steinacher

EFH Steinacher

EFH Steinacher


Alle Meldungen

<

25.04.2012

Konstruktion und Illusion

Vortrag von Ludloff + Ludloff in Köln

25.04.2012

Architektonische Begegnungen

Fotoausstellung in Saarbrücken

>
BauNetz Wissen
Festung zum Lernen
BauNetzwoche
Bunkerstadt Wünsdorf
Baunetz Architekten
meck architekten
Campus Masters
Jetzt bewerben
baunetz interior|design
Campus der schönen Dinge