RSS NEWSLETTER

https://www.baunetz.de/meldungen/Meldungen-Weissenhof-Architekturfoerderpreis_2018_ausgestellt_5519033.html

19.10.2018

Max Otto Zitzelsberger geehrt

Weißenhof-Architekturförderpreis 2018 ausgestellt


Zum sechsten mal hat die Architekturgalerie am Weißenhof ihren mit 10.000 Euro dotierten Förderpreis für junge Architektinnen und Architekten vergeben. Diesjähriger Preisträger ist der Münchner Max Otto Zitzelsberger. Im Unterschied zu vielen anderen Preisen wird er nicht für ein spezifisches Projekt geehrt, sondern für sein bisheriges Œuvre: das Wohnhaus „Heustadl“ in Kneiting, das Mehrgenerationshaus „Gemeinsam Wohnen“ in Berngau, das Kinderhaus „Moniberg“ in Landshut, das „Kunstkabinett“ an der Pfarrkirche Bad Griesbach im Rottal sowie das Buswartehaus in Landshut. Außerdem wurden zwei Anerkennungen vergeben an:

  • Simon Jüttner und Sebastian Kofink vom Münchner Buero Kofink Schels; T.I.A.-House, Affordable Housing
  • Verein Stadtlücken aus Stuttgart; Österreichischer Platz Stuttgart, Stadtstreifen, St. Maria als...

Die Jury um die Architekten Henning Erhardt und Herwig Spiegel, Klaus Jan Philipp vom Institut für Architekturgeschichte der Uni Suttgart sowie die Preisträger des letzten Jahres Romina Grillo und Liviu Vasiu von UNULAUNU Architecture hat aus 25 Einreichungen gewählt. Ziel des Förderpreises ist es aktuelle Tendenzen in der Baukultur und spannende Konzepte aufzunehmen und einer Öffentlichkeit zum Diskurs freizugeben. Die Arbeiten der Preisträger werden derzeit in einer Ausstellung gezeigt.

Ausstellung:
Donnerstag, 18. Oktober 2018 bis Sonntag, 6. Januar 2019, Dienstag bis Freitag 14–18 Uhr, Samstag und Sonntag 12–18 Uhr
Ort:
Architekturgalerie am Weißenhof, Am Weißenhof 30, 70191 Stuttgart


Zum Thema:

www.weissenhofgalerie.de  


Auf Karte zeigen:
Google Maps


Kommentare:
Meldung kommentieren

Preisträger: Max Otto Zitzelsberger

Preisträger: Max Otto Zitzelsberger

Gemeinsam Wohnen in Berngau von Max Otto Zitzelsberger von 2017

Gemeinsam Wohnen in Berngau von Max Otto Zitzelsberger von 2017

Anerkennung: Buero Kofink Schels aus München

Anerkennung: Buero Kofink Schels aus München

Anerkennung: Stadtlücken e.V. aus Stuttgart

Anerkennung: Stadtlücken e.V. aus Stuttgart

Bildergalerie ansehen: 17 Bilder

Alle Meldungen

<

19.10.2018

Neues Bauen 2018

Auszeichnung des Landes Tirol vergeben

18.10.2018

Lernfabrik für Senioren

Bildungsbau in Shanghai von Atelier GOM

>
BauNetz Wissen
Energiebündel
BauNetzwoche
Holz im Loop
Campus Masters
Jetzt bewerben
Baunetz Architekten
Franz&Sue
BauNetz Wissen
Bunt baden