RSS NEWSLETTER

https://www.baunetz.de/meldungen/Meldungen-Vortrag_von_Olaf_Grawert_in_Innsbruck_8493856.html

31.01.2024

Zurück zur Meldung

Europäische Bürgerinitiative gegen Abriss

Vortrag von Olaf Grawert in Innsbruck


Meldung einblenden

Vor kurzem haben Arno Brandlhuber und Olaf Grawert vom Berliner Büro b+ die Europäische Bürgerinitiative HouseEurope! gegründet. Damit erreichen die Bemühungen um Substanzerhalt und gegen Spekulation in der Architektur die europäische Ebene.

Die Europäische Bürgerinitiative EBI ist ein politisches Instrument bürgerschaftlichen Engagements. Unter Vorlage von einer Millionen Stimmen aus einem Viertel der EU-Mitgliedsstaaten kann eine EBI neue Gesetze oder Gesetztesänderungen vorschlagen, die dann an die politischen Institutionen der EU gehen und dort debattiert werden müssen.

Das Ziel von HouseEurope! ist ein Gesetzentwurf, der Sanierungen und Transformationen des Bestands begünstigt, damit Spekulation erschwert und letztlich Abrisse auf EU-Ebene reduzieren soll. Das Gesetz soll den drängenden ökologischen und sozialen Anforderungen an Wohnraum begegnen und langfritsig Bestandsgebäude sichern. Am morgigen Donnerstag, 1. Februar 2024 stellt Kampagnenmanager Grawert die Initiative und ihre Vorgehensweise im aut. architektur und tirol in Innsbruck vor.
 
Laut Initiatoren soll der Gesetzentwurf im Sommer öffentlich präsentiert werden. Nach den EU-Wahlen Anfang Juni und einer ersten Prüfung durch die Kommission startet ab Anfang 2025 die einjährige Phase, in der europaweit eine Million Stimmen gesammelt werden soll. Mit Lacaton & Vassal (Paris) und Herzog & de Meuron (Basel) konnte die Initiative bereits hochkarätige Botschafter*innen gewinnen. Angestrebt ist ein breites Netzwerk aus Institutionen, Bildungseinrichtungen, Organisationen und Büros.

Termin: Donnerstag, 1. Februar 2024, 19 Uhr
Ort: aut. architektur und tirol, Lois Welzenbacher Platz 1, 6020 Innsbruck


Zum Thema:

Ein Interview mit Olaf Grawert gibt es im Alumni-Podcast von baunetz CAMPUS


Auf Karte zeigen:
Google Maps


 
Mein Kommentar
Name*:
Betreff*:
Kommentar*:
E-Mail*:

(wird nicht veröffentlicht)

Zur Durchführung dieses Service werden Ihre Daten gespeichert. Sie werden nicht an Dritte weitergegeben! Näheres erläutern die Hinweise zum Datenschutz.


Ab sofort ist die Eingabe einer Email-Adresse zwingend, um einen Kommentar veröffentlichen zu können. Die E-Mail ist nur durch die Redaktion einsehbar und wird nicht veröffentlicht!


Ihre Kommentare werden nicht sofort veröffentlicht. Bitte beachten Sie unsere Regeln.










Alle Meldungen

<

31.01.2024

Buchtipp: Hinterhof

Ästhetik der Resträume

30.01.2024

Pastellrot und streng gegliedert

Wohnhochhaus in Almere von Studioninedots

>
Baunetz Architekt*innen
Aretz Dürr Architektur
BauNetz Wissen
Ein Hauch Italien
BauNetz Themenpaket
Produktion war gestern
baunetz interior|design
Flicken, löten, schrauben
Stellenmarkt
Neue Perspektive?