RSS NEWSLETTER

https://www.baunetz.de/meldungen/Meldungen-Vortrag_und_Diskussion_in_Berlin_830189.html

25.09.2009

Mexiko-Stadt im Hier und Jetzt?

Vortrag und Diskussion in Berlin


Mexiko-Stadt zählt zu den Allergrößten. Die 20-Millionen-Metropole fordert beständig den Einsatz aller Kräfte, sei es um ausreichend Trinkwasser, ein offizielles Dokument, den nächsten Tag oder die andere Straßenseite zu erreichen. Zu viele Akteure, die zielstrebig ihre sich widersprechenden Ziele verfolgen – und die Stadt lebt trotzdem.

Die neue Reihe „Stadtportraits” der Heinrich-Böll-Stiftung richtet einen Blick auf die Megastädte des Südens. Unter dem Titel „Mexiko-Stadt im Hier und Jetzt? Momentaufnahmen zu Mobilität, Sicherheit und Gentrifizierung“ wird am kommenden Dienstagabend die Reihe mit einem Portrait der mexikanischen Metropole begonnen. Es sprechen:

  • Christian von Wissel, Citámbulos-Projekt, Mexiko-Stadt|London
    Bilder und Kommentare zu Vielfalt, Segregation und den wachsenden Mauern in der Metropole Mexiko

  • Anne Becker, Soziologin, Mexiko-Stadt|Berlin
    Schönes Neues Zentrum: Gentrifizierung und die „Rückeroberung des öffentlichen Raumes“ im historischen Zentrum von Mexiko-Stadt

Die Veranstaltung wird von Annette von Schönfeld (Heinrich-Böll-Stiftung) moderiert.

Termin: 29. September 2009, 19.30 Uhr
Ort: Heinrich-Böll-Stiftung, Schumannstraße 8, 10117 Berlin
Der Eintritt ist frei, eine Anmeldung nicht erforderlich.


Zum Thema:

Download der BAUNETZWOCHE#93: Stadtwandern in Mexico City


Kommentare:
Meldung kommentieren








Alle Meldungen

<

25.09.2009

Kreativ in Kreuzberg

Planvorstellung für Modulor-Haus in Berlin

25.09.2009

Architektur des gelebten Raumes

Ausstellung in Linz

>
BauNetz Wissen
Eingebettet in Dünen
Baunetz Architekten
Barkow Leibinger
Campus Masters
Jetzt bewerben
BauNetz Themenpaket
Le Nouveau Lyon