RSS NEWSLETTER

https://www.baunetz.de/meldungen/Meldungen-Vorbericht_zur_Moebelmesse_in_Koeln_1488521.html

13.01.2011

Strategische Neuausrichtung

Vorbericht zur Möbelmesse in Köln


In den letzten Jahren war sie angesichts der Konkurrenzveranstaltungen in Paris, Stockholm und nicht zuletzt Mailand ins Hintertreffen geraten, jetzt scheint sie sich wieder aufzurappeln: Die Kölner Möbelmesse imm cologne beginnt am kommenden Dienstag mit einem neuen Konzept.

„Schuld daran“ im positiven Sinne ist der neue Messe-Chef Gerald Böse, der seit dem schlechtesten Jahr der imm 2009 auf die Integration der zahlreichen Parallelveranstaltungen zur Möbelmesse setzt. Einst skeptisch beäugte Institutionen wie Designpost und Passagen werden nun wie selbstverständlich von der Messe mitgenannt. In 2011 gibt es neben der integrierten Küchenschau Living Kitchen zudem einen Bereich, der sich ausschließlich dem Thema Textilien widmet: Pure Textile.

Dies ist jedoch noch längst nicht alles. So zieht unter anderm die Schau der jungen Designer Designers Fair nach Ehrenfeld und vernetzt sich dort – vorwiegend entlang der Venloer Straße – mit dem Design Parcours Ehrenfeld.

Auch in diesem Jahr werden unsere Redakteure der Designlines wieder vor Ort sein und die wichtigsten  Trends und Neuigkeiten der Branche aufspüren. Einen ausführlichen Vorbericht zur imm cologne finden Sie bereits heute auf www.designlines.de.

Veranstaltung: imm cologne, 18.-23.1.2011
Ort: Kölnmesse, Messeplatz 1, 50679 Köln


Zum Thema:

Vorbericht zur imm cologne auf www.designlines.de
Passagen: www.voggenreiter.com
www.imm-cologne.de


Kommentare:
Meldung kommentieren




Alle Meldungen

<

13.01.2011

Poesie im Nirgendwo

Inujima Art House Project von Sejima

13.01.2011

Drachenfels reloaded

Abriss und Neubau am Rhein

>
Baunetz Architekten
PLOV Architekten
BauNetz Wissen
Mit Samthandschuhen
BauNetz Themenpaket
Le Nouveau Lyon
Campus Masters
Jetzt bewerben