RSS NEWSLETTER

https://www.baunetz.de/meldungen/Meldungen-Veranstaltung_in_Koeln_2986791.html

31.10.2012

Zurück zur Meldung

Stadt und Klimawandel

Veranstaltung in Köln


Meldung einblenden

Grün- und Freiflächen beeinflussen nicht nur die Lebensqualität, sondern zunehmend auch die Lebensfähigkeit von Städten. Köln will mit diversen Maßnahmen dieser Entwicklung Rechnung tragen: Andreas Kipar erstellte im Jahr 2007 einen Grünordnungsplan, Svend Ulmer organisierte den Dialog Kölner Klimawandel. Das Architektur Forum Rheinland untersucht mit der Veranstaltungsreihe „Grün, grüner, Köln – Gürtel, Parks und Gärten in der Stadt“ die Bedeutung des Grüns für die Stadtentwicklung. Der 5. November 2012 ist dem Thema „Stadt und Klimawandel – Global und Veedel“ gewidmet – mit Vorträgen von Andreas Kipar (Land/kiparlandschaftsarchitekten, Mailand, Duisburg) und Svend Ulmer (Katalyse-Institut/DKK, Köln).

Termin: Montag, 5. November, 19.30 Uhr
Ort: Domforum Köln, Domkloster 3, 50667 Köln


Zum Thema:

www.architektur-forum-rheinland.de


Auf Karte zeigen:
Google Maps


 
Mein Kommentar
Name*:
Betreff*:
Kommentar*:
E-Mail*:

(wird nicht veröffentlicht)

Zur Durchführung dieses Service werden Ihre Daten gespeichert. Sie werden nicht an Dritte weitergegeben! Näheres erläutern die Hinweise zum Datenschutz.


Ab sofort ist die Eingabe einer Email-Adresse zwingend, um einen Kommentar veröffentlichen zu können. Die E-Mail ist nur durch die Redaktion einsehbar und wird nicht veröffentlicht!


Ihre Kommentare werden nicht sofort veröffentlicht. Bitte beachten Sie unsere Regeln.



Andreas Kipar: Entwicklungsplan Mailand 2030

Andreas Kipar: Entwicklungsplan Mailand 2030


Alle Meldungen

<

31.10.2012

Digital matters

Symposium in Wuppertal

30.10.2012

Französische Ornamentik

Theater in St. Nazaire eröffnet

>
BauNetz Wissen
Nachhaltig lernen
baunetz interior|design
New Kids on the Block
Baunetz Architekt*innen
heinlewischer
BauNetz Themenpaket
Nie wieder