RSS NEWSLETTER

https://www.baunetz.de/meldungen/Meldungen-Veranstaltung_in_Guetersloh_955433.html

18.02.2010

Wohnbaukultur in Ostwestfalen

Veranstaltung in Gütersloh


Die ostwestfälische Stadt Gütersloh ist seit jeher der Verlagssitz des Bauverlages, in dem unter anderem die Bauwelt und die DBZ erscheinen. Abseits davon hat man den Namen des Ortes im Zusammenhang mit der Baukultur bislang eher selten gehört. Doch das soll offenbar jetzt anders werden: Die benachbarten Städte Gütersloh und Rheda-Wiedenbrück nehmen an einem Pilotprojekt „wohn.bau.kultur – Strategien für Ostwestfalen-Lippe“ der Nationalen Stadtentwicklung des Bundesministeriums für Verkehr, Bau und Stadtentwicklung teil, das auch anderen Städten und Regionen als Vorbild dienen soll. Das Pilotprojekt will eine Qualitätsstrategie bei der Baulandentwicklung einführen, um Wohnungsbau-Investitionen in baukulturell gewünschte Bahnen zu lenken.

Mit einer öffentlichen Veranstaltung am 25. Februar wird das Projekt erläutert. Drei Impulsreferate beleuchten das Thema aus der Sicht der verschiedenen Akteure, die die Erarbeitung des Strategieprozesses begleitet und an der Erstellung mitgewirkt haben: die Immobilienwirtschaft, die Architektur und der Städtebau. Seitens der Architektur spricht der Architekt Carsten Lorenzen. Im Anschluss laden die Bauwelt und die Deutsche Bauzeitschrift zu einem Imbiss ein.

Termin: 25. Februar 2010, 19.30-21.30 Uhr
Ort: Volksbank-Zentrale Gütersloh, Friedrich-Ebert-Straße 73-75, 33330 Gütersloh
Anmeldung unter helga.johannhoerster@gt-net.de


Kommentare:
Meldung kommentieren




Alle Meldungen

<

18.02.2010

Auf Zack

Bürokomplex von C. F. Moller in Dänemark

18.02.2010

Harburger Schlossinsel

Landschaftswettbewerb in Hamburg entschieden

>
Baunetz Architekten
AFF Architekten
BauNetz Wissen
Neu interpretiert
BauNetz Themenpaket
Wo (weiter-)bauen?
BauNetz Maps
Architektur entdecken
29751850