RSS NEWSLETTER

https://www.baunetz.de/meldungen/Meldungen-Temporaere_Pavillons_in_Mailand_4038827.html

10.09.2014

Tor für die Expo

Temporäre Pavillons in Mailand


„Ein eindrucksvoller leerer Raum, ein Stadtplatz und zwei Pavillons“ – so beschreiben die Mailänder Architekten von Scandurra Studio ihr „Expo Gate“. Das ist ein temporärer Informationspunkt, der in der Mailänder Innenstadt als Grüß-August für die Expo 2015 dienen soll, die vom 1. Mai bis 31. Oktober 2015 auf dem Gelände der Neuen Messe Mailand stattfindet (siehe dazu die Vorschau der Länderpavillons). Der Entwurf für das Expo Gate ist aus einem Wettbewerb hervorgegangen. Nach dem Willen der Ausstellungs-Macher ist es „die Bühne, auf der Mailand das zentrale Thema der Expo interpretiert: Feeding the Planet, Energy for Life“.

Die beiden symmetrisch angeordneten Pavillons stehen mittig in der Achse, die auf das historische Castello Sforzesco führt. Dieses war der Austragungsort der Esposizione Universale von 1906. Die Pavillons bilden ein Tor, das vor und während der Expo 2015 auf die Weltausstellung hinweist, „ohne selbst die Hauptrolle zu spielen“. Die beiden wie Messestände konzipierten Leichtbau-Pavillons können je nach Anforderung medial verschieden bespielt werden. Sie folgen den Prinzipien der Leichtigkeit, der Transparenz und der Modularität. Neben der Information dienen sie auch dem Ticket-(Vor-)Verkauf.

Das temporäre Bauwerk ist nach Auffassung seiner Architekten „eine komplexe Kombination einfacher Elemente, die sich Basistechnologien und voll recycelbarer Materialien bedient.“ Und dann noch lapidar: „Leicht zu bauen!“

Fotos: Filippo Romano


Zum Thema:

www.expo2015.org


Dieses Objekt & Umgebung auf BauNetz-Maps anzeigen:
BauNetz-Maps


Kommentare:
Meldung kommentieren


Alle Meldungen

<

11.09.2014

Existenzialismus des Lattenzauns

Schulzentrum von Dietmar Feichtinger in Frankreich

10.09.2014

Paint it Black

Einfamilienhaus in Quebec

>
BauNetzwoche
Reise zum Mond
Baunetz Architekten
Birk Heilmeyer und Frenzel
Stellenmarkt
Neuer Ort? Neuer Job?
baunetz interior|design
Patina mit Twist