RSS NEWSLETTER

https://www.baunetz.de/meldungen/Meldungen-Tagung_in_Berlin_5399935.html

23.05.2018

Staat schafft Stadt. 100 Jahre (Groß-)Berlin

Tagung in Berlin


Das 100-jährige Jubiläum naht: Bis vor 98 Jahren waren Rixdorf, Schöneberg und Co noch eigenständige Städte, bevor sie 1920 eingemeindet wurden und Groß-Berlin entstand. Die neue Stadtgemeinde Berlin galt als umstritten und es fehlten Bestimmungen, die ihren Status als gerade mal 50 Jahre alte Hauptstadt der jungen Weimarer Republik  geregelt hätten. Das Verhältnis zwischen dem Zentralstaat und Berlin war dabei nicht eindeutig.

Am Donnerstag, 24. Mai 2018 möchte der Council for European Urbanism Deutschland bei der Tagung „Geschenkt? STAAT schafft STADT“ im Rahmen von „100 Jahre (Groß-)Berlin“ der Frage nachgehen, welche Rolle der Zentralstaat bei der Schaffung von Groß-Berlin einnahm. Schließlich wird die Entwicklung der Hauptstadt bis heute von Bundesprojekten geprägt, seien es die Regierungsbauten, das Humboldtforum oder auch die Zentrale des Bundsnachrichtendienstes. Staat schafft Stadt – seit Jahrhunderten, und mal zur Freude, mal zum Ärger der Berliner.

Die Veranstaltung findet in Kooperation mit dem Center of Metropolitan Studies der Technischen Universität Berlin statt.

Termin: Donnerstag, 24. Mai 2018, 15 bis 20.30 Uhr
Ort: Center for Metropolitan Studies an der TU Berlin, Raum HBS 05 (EG)
Hardenbergstr. 16–18, 10623 Berlin

Die Teilnahme ist kostenfrei. Um Anmeldung per Email unter staat-schafft-stadt@ceunet.de wird gebeten.


Zum Thema:

Weitere Information und das detallierte Programm unter: www.100-jahre-gross-berlin.de


Auf Karte zeigen:
Google Maps


Kommentare:
Meldung kommentieren

Aus der Zeitschrift „Das Neue Berlin, Heft 11, 1929“

Aus der Zeitschrift „Das Neue Berlin, Heft 11, 1929“

Wo einst der Palast der Republik stand...

Wo einst der Palast der Republik stand...

wird heute das umstrittene Humboldt Forum gebaut.

wird heute das umstrittene Humboldt Forum gebaut.


Alle Meldungen

<

23.05.2018

Versprechen, Utopie oder Fiktion?

BDA-Matinee im Deutschen Pavillon der Venedig Biennale 2018

22.05.2018

Neuer Stadtteil in Beton

Bauabschnitt in Lyon nach Masterplan von Herzog & de Meuron

>
baunetz interior|design
Blick in die Vergangenheit
BauNetz Wissen
Neuer Treffpunkt
Baunetz Architekten
behet bondzio lin architekten
Campus Masters
Jetzt Projekt einreichen!
Stellenmarkt
Neue Perspektive?