RSS NEWSLETTER

https://www.baunetz.de/meldungen/Meldungen-Symposium_in_Muenchen_5249229.html

21.11.2017

Geflüchtete in europäischen Städten

Symposium in München


In München geht es am kommenden Donnerstag, 23. November um die Herausforderungen der Flüchtlingsfrage. Die Tagung „European Cities and the Refugee Situation: A Laboratory for Affordable Housing and Urban Resilience?“ entstand aus einem internationalen Forschungsprojekt des Pariser Think Tank La Fabrique de la Cité (die Stadtfabrik). Am Beispiel der vielen Asylsuchenden, die 2015 nach Europa kamen, studiert es seit Februar 2017 die Robustheit europäischer Städte gegenüber demographischen Schocks.

In Zusammenarbeit mit dem Deutschen Architekturmuseum in Frankfurt (DAM) und dem Projekt „Making Heimat“ sucht das Symposium nach architektonischen und stadtpolitischen Maßnahmen, die den bezahlbaren Wohnraum, die Mobilisierung der Zivilgesellschaft und die Städtezusammenarbeit sofort und wirksam fördern.

Moderiert werden die Diskussionen von der Architektin Julia Hinderink und der Kuratorin des „Making Heimat“ Projekts Anna Scheuermann. Unter den Gästen sind Monika Hebbinghaus vom Landesamt für Flüchtlingsangelegenheiten, der Direktor des Zentralen Koordinierungsstabs für Flüchtlinge Anselm Sprandel, die Architektin Ruth Berktold (YES Architecture) sowie DAM-Direktor Peter Cachola Schmal.

Datum:
Donnerstag, 23. November 2017, 9 bis 17 Uhr
Ort:
Vorhoelzer Forum der TU München, Arcisstraße 21, 80333 München

Der Eintritt ist frei. Um Anmeldung unter contact@lafabriquedelacite.com wird gebeten.



Zum Thema:

www.lafabriquedelacite.com




Auf Karte zeigen:
Google Maps


Kommentare:
Kommentar (1) lesen / Meldung kommentieren




Alle Meldungen

<

21.11.2017

Volle Fahrt voraus

Das BauNetz-Ranking zum Jahresende

20.11.2017

Kompakt im Block

Wohnhaus von wild bär heule in Winterthur

>
Baunetz Architekten
Kauffmann Theilig
BauNetz Wissen
Handwerk und Design
DEAR Magazin
Design in Quarantäne
Campus Masters
Jetzt abstimmen