RSS NEWSLETTER

https://www.baunetz.de/meldungen/Meldungen-Staedtebauseminar_in_der_Hansestadt_687979.html

19.12.2008

Hamburg im Klimawandel

Städtebauseminar in der Hansestadt


Was bedeutet der Klimawandel und seine Auswirkungen für die Architektur, für den Städtebau und die Freiraum- und Landschaftsplanung in Hamburg?
Müssen Hamburgs Deiche weiter erhöht werden? Erlebt die Hamburger Backsteinarchitektur eine Renaissance, weil die Glas-Stahlarchitektur im aufgeheizten Stadtklima zuviel Energie zur Kühlung benötigt? Wird das Draußen-Leben in Hamburg zum Alltagsbild und welche Folgen hat das für die Freiraumplanung der Stadt?
Diese Fragen möchte das Hamburger Städtebauseminar in seiner Staffel 2009 beantworten. Die Termine im einzelnen:

• 7. Januar 2009, Hamburg im Klimawandel: Christian Maaß, Behörde für Stadtentwicklung und Umwelt, Hamburg

• 14. Januar 2009, Klimaschutz – Herausforderung und Chancen für Städte
und Städtebau (eine integrative Sichtweise): Manfred Fischedick, Institut für Klima, Umwelt, Energie, Wuppertal

• 21. Januar 2009, Klimaschutz – wie innovativ müssen Städtebau und Architektur sein? Peter Friemert, Architekt und Geschäftsführer des Zentrum für Energie, Bauen, Architektur und Umwelt, Hamburg

• 28. Januar 2009, Und wenn Mobilität zu teuer wird? – Anpassungsstrategien an eine durch den Klimawandel veränderte Verkehrswelt: Sylvie Grischkat, Beraterin bei KCW – Strategie- und Managementberatung für öffentliche Dienstleistungen

• 4. Februar 2009, Kann denn draußen Sitzen Sünde sein? Udo Weilacher, Landschaftsarchitektur und Entwerfen an der Uni Hannover

• 11. Februar 2009, Klimaschutz in Norderstedt: Herbert Brüning, Umweltamt der Stadt Norderstedt

• 18. Februar 2009, Klimarelevanz urbaner Freiflächen: Regine Keller, Landschaftsarchitektur und öffentlicher Raum, TU München

• 4. März 2009, Städtische Wärmebelastung als Faktor der heutigen und zukünftigen Stadtplanung: Dieter Scherer, Klimatologie TU Berlin

• 11. März 2009, Konflikte zwischen Energieeinsparverordnung und Stadtbild- / Denkmalpflege: Jan Lubitz, Freier Architekturhistoriker und Denkmalpfleger; stellvertretender Vorsitzender der Gustav-Oelsner-Gesellschaft e.V.

• 18. März 2009, urban energies – die Stadt als Energiequelle: Manfred Hegger, Entwerfen und energieeffizientes Bauen, TU Darmstadt

• 25. März 2009, Siedlungs- und Flächenpolitik zwischen Nachhaltigkeit und Nachfrage, Podiumsdiskussion zwischen Zukunftsrat und Handelskammer: Hans-Joachim Menzel, Zukunftsrat Hamburg, Jan-Oliver Siebrand, Handelskammer Hamburg. Moderation: Frank Krippner, Journalist beim NDR

• 1. April 2009, Shanghai / Hamburg – Weltausstellung in Zeiten des Klimawandels: Christiane Reumschüssel, Architektin, Dittert & Reumschüssel, Hamburg

• 8. April 2009, Klimaschutz im Städtebaurecht: Hans Joachim Koch, Öffentliches Recht und Staatslehre, Uni Hamburg

Alle Veranstaltungen beginnen um 18 Uhr
Ort: Aula der Schule Slomanstieg, Slomanstieg 1-3, 20539 Hamburg (Veddel)


Zum Thema:

www.staedtebauseminar.de


Kommentare:
Meldung kommentieren




Alle Meldungen

<

19.12.2008

Neue Donauwelle

Kulturzentrum in Budapest

18.12.2008

Grube Messel

Grundstein für Besucherzentrum bei Darmstadt

>
BauNetz Wissen
Illumination in Helsinki
DEAR Magazin
Rostrotes Raster
Baunetz Architekten
Behnisch Architekten
Campus Masters
Jetzt bewerben
BauNetzwoche
Private Perlen