RSS NEWSLETTER

https://www.baunetz.de/meldungen/Meldungen-Showroom_in_ostchinesischer_Stadt_Jinan_3526545.html

15.04.2014

Schnelles Haus für neues Viertel

Showroom in ostchinesischer Stadt Jinan


In China wachsen neue Städte schneller aus dem Boden, als man gucken kann, so gesehen braucht es auch ebenso schnelle Showrooms, um diese zu verkaufen. Solide sollen sie natürlich trotzdem sein und gut aussehen noch dazu, weshalb sich der Immobilienentwickler Vanke in der ostchinesischen Stadt Jinan an das Tsushima Design Studio aus Tokio wandte, das in China schon einige ähnliche Auftrage realisieren konnte.

Der zweigeschossige, pavillonartige Bau wurde schließlich vom Entwurf bis zum Einzug in weniger als drei Monaten realisiert. Trotzdem ist der Showroom nicht als Wegwerfprodukt gedacht, sondern soll später auch dauerhaft als öffentlicher Ort im schon bald dicht bebauten Viertel genutzt werden.

Dieses im Sinn wurde die Anlage von Anfang an als kompositorische Einheit von Innen- und Außenraum entwickelt. Die Stein- und Glasmauern des Gartens beziehen sich sorgsam gestaffelt auf den Baukörper und Wasserbassins im Schachbrettmuster sollen für Erfrischung sorgen. Das Erdgeschoss lässt sich außerdem auf ganzer Breite öffnen, um die Terrasse bei größeren gesellschaftlichen Anlässen mitnutzen zu können.

Auch im Inneren wurde an die künftige Nutzung gedacht und mit vergleichsweise großen Spannweiten für spätere Flexibilität gesorgt. So lassen sich dann auch die Musterwohnungen im Obergeschoss einfach rückbauen und durch eine beliebige andere Raumaufteilung ersetzen.

Fotos: Masao Nishikawa


Kommentare:
Kommentar (1) lesen / Meldung kommentieren


Alle Meldungen

<

15.04.2014

Kö-Bogen, Zweiter Abschnitt

Ingenhoven gewinnt in Düsseldorf

15.04.2014

Small Houses

Bücher im BauNetz

>
Baunetz Architekten
C.F. Møller
BauNetz Wissen
Kontrastreiche Akzente
DEAR Magazin
Design What Matters
BauNetz aktuell
Modernes Gedenken
Campus Masters
Jetzt bewerben