RSS NEWSLETTER

https://www.baunetz.de/meldungen/Meldungen-Richtfest_in_Potsdam_1116469.html

02.07.2010

Villa Baukultur

Richtfest in Potsdam


Raus aus dem Pferdestall, rein in die Villa. Heute feiert die Bundesstiftung Baukultur Richtfest für ihren neuen Sitz – die umgebaute „Husarenvilla“ in Potsdam. Derzeit arbeitet die Stiftung noch in einem von Karl Friedrich Schinkel entworfenen Kasernengebäude, das früher die Leibgarde-Husaren beherbergte (siehe BauNetz-Meldung vom 6. März 2008).

Zum Richtspruch erschien neben Potsdams Oberbürgermeister Jann Jakobs der Staatssekretät des Bundesbauministeriums, Rainer Bomba, und der Staatssekretär Rainer Bretschneider vom Ministerium für Infrastruktur und Landwirtschaft des Landes Brandenburg. Die Bundesstiftung Baukultur habe mit ihrem neuen Sitz im Quartier Schiffbauergasse den idealen Standort im einem „von prägnanter historischer Bausubstanz geprägtem städtebaulichem Umfeld gewählt“, so Bretschneider. Stiftungsvorsitzender Michael Braum lobte den zeitgemäßen Entwurf und dessen verantwortungsvollen Umgang mit dem baukulturellen Erbe.

Voraussichtlich im Dezember diesen Jahres werden die Mitarbeiter um Braum in den von Springer Architekten mit Weidinger Landschaftsarchitekten umgestalteten Bau ziehen (siehe BauNetz-Meldung vom 20. Juni 2008).


Kommentare:
Kommentar (1) lesen / Meldung kommentieren





Grundriss Dachgeschoss

Grundriss Dachgeschoss

Bildergalerie ansehen: 7 Bilder

Alle Meldungen

<

02.07.2010

Veredelter Rohbau

Einweihung der JVA Düppel in Berlin

02.07.2010

Balkon-Streit in London

Caruso St John's Tate Britain-Sanierung

>
BauNetz Themenpaket
Gute Architektur für alle!
BauNetz Wissen
Valby Maskinfabrik
Baunetz Architekten
ATP
DEAR Magazin
In einem Zug
Campus Masters
Jetzt abstimmen