RSS NEWSLETTER

https://www.baunetz.de/meldungen/Meldungen-Polizeikantine_in_Meiningen_fertiggestellt_15955.html

06.02.2004

Mahlzeit!

Polizeikantine in Meiningen fertiggestellt


Am 4. Februar 2004 wurde im süd-thüringischen Meiningen der Neubau eines Kantinen- und Unterrichtsgebäudes fertiggestellt. Das 4,8 Millionen Euro teure Projekt wurde vom Architekturbüro Kirchmeier Graw Brück (Weimar) geplant und realisiert. Bauherr des 2.365 Quadratmeter großen Hauses ist der Freistaat Thüringen.

Das ehemalige Kasernenareal auf dem Drachenberg wird zur Fortbildungseinrichtung der Thüringer Polizei umgestaltet. Als erste Maßnahme wurde das nun fertiggestellte Kantinen- und Mehrzweckgebäude errichtet. Eingefügt in die Abfolge der 30er Jahre Bauten setzten die Architekten einen skulpturalen weißen Kubus. Die Gestaltung nimmt Bezug auf die Formensprache der klassischen Moderne. Die unterschiedlichen Nutzungen des Hauses zeichnen sich dabei nach Außen ab. Das Erdgeschoss nimmt die Küche zur Bereitung von dreimal täglich 600 Mahlzeiten und den Mehrzwecksaal auf. Nach Westen hin öffnet sich der Saal trichterförmig zum Himmel. Im Obergeschoss soll das Haus künftig die polizeigeschichtliche Lehrsammlung aufnehmen.


Zum Thema:

www.kgb-architekten.de


Kommentare:
Meldung kommentieren










Alle Meldungen

<

06.02.2004

Haus der Zukunft?

SZ-Magazin baut „Haus der Gegenwart“ in München

06.02.2004

Die letzte Meldung

Mit dem Eiffelturm entsteht in Bestenrade das „Dorf der Liebe“

>
BauNetzwoche
Gezähmte Wildnis
BauNetz Wissen
Luftiger Zirkus
baunetz interior|design
Adventsverlosung
BauNetz Maps
Architektur entdecken