RSS NEWSLETTER

https://www.baunetz.de/meldungen/Meldungen-Podium_und_Live-Stream_in_Wien_7713147.html

31.08.2021

Planet Matters

Podium und Live-Stream in Wien


Überschwemmungen in West- und Mitteleuropa, Waldbrände in den südlichen Sphären und eine Pandemie, von der die ganze Welt seit über einem Jahr betroffen ist – der Klimawandel ebnet nicht nur den Weg für schwerwiegende Naturkatastrophen, sondern auch für die Verbreitung neuartiger Viruserkrankungen. Planet Matters lautet folglich der Aufruf und der Titel einer Konferenz am Architekturzentrum Wien, die verschiedene Perspektiven auf die Frage versammelt, wie wir unseren derart strapazierten Planeten besser schonen können.

Das Architekturzentrum Wien lädt am Freitag, 03. September und am Samstag, den 04. September 2021 internationale Akteur*innen aus Architektur, Kunst, Design, Ökologie und Ökonomie dazu ein, in vier Panels ihre Lösungsansätze zu dieser Frage zu diskutieren. Das Panel „Eat Love“ thematisiert Lebensmittel und Essensräume, während sich die Teilnehmer*innen unter dem Titel „Natural Technology“ darauf konzentrieren werden, die Beziehung zwischen Natur und Technologie zu überdenken. Im Panel „Land Matters“ wird die Bodenfrage behandelt und in den Kontext von Klimakrise, Ernährungssicherheit, internationaler Politik sowie Kolonialismus gesetzt. Der Fokus des Panels „Circular Society“ will Wege weg von unserer „take, use, waste“-Mentalität diskutieren.

Eine der beiden Keynotes der Konferenz kommt von der Architektin und Ehrenprofessorin des UNESCO-Lehrstuhls für „Earthern Architecture, Building Cultures, and Sustainable Development“ Anna Heringer, deren Beitrag unter dem Titel „Architecture is a tool to improve lives“ steht. Den zweiten Vortrag, übertitelt mit „Can we reverse Climate Change?“, hält die Geografin und Umweltsozialwissenschaftlerin Holly Jean Buck. Die Konferenz, von den Partnerinstitutionen der Vienna Biennale for Change gemeinsam programmiert, findet in englischer Sprache statt. Es wird einen Live-Stream zu dem Podium geben, dessen Link kurz vor Veranstaltungsbeginn auf der Veranstaltungswebseite verfügbar ist.

Termin:
Freitag, 3. September 2021, 15–20.15 Uhr und Samstag, 4. September 2021, 11–19 Uhr
Ort: Architekturzentrum Wien, Museumsplatz 1, 1070 Wien

Der Eintritt ist frei, eine Anmeldung per E-Mail ist erforderlich. 


Zum Thema:

www.azw.at


Auf Karte zeigen:
Google Maps


Kommentare:
Meldung kommentieren

Anna Heringer, China Bamboo Hostels, Baoxi, China, 2016

Anna Heringer, China Bamboo Hostels, Baoxi, China, 2016

Anna Heringer, Anandaloy, Rudrapur, Bangladesch, 2020

Anna Heringer, Anandaloy, Rudrapur, Bangladesch, 2020

Anna Heringer

Anna Heringer

Holly Jean Buck

Holly Jean Buck

Bildergalerie ansehen: 6 Bilder

Alle Meldungen

<

31.08.2021

Löwenkür bei der Biennale 2021

Vereinigte Arabische Emirate und raumlaborberlin gewinnen

30.08.2021

Fels im Teich

Bibliothek in Osaka von MARU.architecture

>
BauNetz Themenpaket
Rückkehr des Glasbausteins
BauNetz Wissen
Neue Senderzentrale
baunetz interior|design
Planetoide
Baunetz Architekten
augustinundfrank/winkler
BauNetz Maps
Architektur entdecken