RSS NEWSLETTER

https://www.baunetz.de/meldungen/Meldungen-Plaene_fuer_Pavillon_in_Brooklyn_3319323.html

19.09.2013

BIG kann auch klein

Pläne für Pavillon in Brooklyn


Manchmal muss ein Bauwerk nicht groß sein, um eine wichtige Rolle im Leben seiner Nutzer zu spielen. Bei Bjarke Ingels’ neuestem Entwurf für Brooklyn könnte das eines Tages so sein. Zusammen mit dem Ingenieurbüro Knippers Helbig (Stuttgart, New York) für die nordwestliche Ecke von Pier 6 projektiert, soll die Kombination aus Pavillon und Aussichtsplattform spektakuläre Blicke auf die Südspitze von Manhattan bieten. Und das – unter einem hoch aufschwingenden Dach – auch bei Regen. Es fällt also nicht schwer, sich dort küssende Paare vorzustellen, die sich gerade noch ins Trockene retten konnten. Jedenfalls, wenn der Ort etwas weniger überlaufen ist als auf den Renderings.

Tatsächlich kann BIGs kleines Dach aber noch mehr, als nur vor der Witterung zu schützen. Die Aussichtsplattform auf der Oberseite ist nicht nur barrierefrei, sie ist auch so geformt, dass sie gleichermaßen als Bühne für größere Konzerte wie als Tribüne für kleine Auftritte funktioniert. Ein Bauwerk für besondere Tage also, und damit den Schalenbauten von Ulrich Müther nicht unähnlich. An die erinnert es jedoch nur in der Anmutung, mit ihrer Massivholzkonstruktion wählen BIG und Knippers Helbig nämlich einen anderen, ökologischeren Ansatz. Wobei Müther dafür wahrscheinlich einen Weg gefunden hätte, sich die schlanken Stützen ganz zu sparen. 


Auf Karte zeigen:
Google Maps


Kommentare:
Kommentar (1) lesen / Meldung kommentieren


Alle Meldungen

<

19.09.2013

Von Aachen bis Wipperfürth

Schulbaupreis NRW 2013 verliehen

19.09.2013

Lightopia

Ausstellung bei Vitra in Weil am Rhein

>
Baunetz Architekten
HENN
BauNetz Wissen
Luftiges Klassenzimmer
baunetz interior|design
Tetris-Interior am Kreml
BauNetzwoche
Reise zum Mond
Stellenmarkt
Neue Perspektive?