RSS NEWSLETTER

https://www.baunetz.de/meldungen/Meldungen-Neues_Kulturzentrum_in_Belgien_845698.html

09.11.2009

Raumfalten

Neues Kulturzentrum in Belgien


Es wirkt kompakt, obwohl es hier und da kräftige Formen herausschiebt. Keine Ansicht gleicht der anderen, dennoch hat das neue Kulturzentrum Espace Victor Jara von L'Esccaut Architectures im belgischen Soignies eine einheitliche Erscheinung. Es erscheint mal schwer und mal leicht: Durch die dunkle Steinfassade wirkt die Kubatur massiv, an einigen Stellen reißt die Fassade aber auf, sodass die Steinmasse sich in ein leichtes Band zu wandeln scheint, dass um einen filigranen Glaskörper gefaltet ist.

Der Neubau gesellt sich im historischen Stadtzentrum zu einem Kunstzentrum und einer Bilbiothek und stellt den Hauptteil des neuen Kulturzentrums im belgischen Soignes dar. Das Gebäude, dessen Dächer als begehbare Rampen ausgebaut sind, soll außen wie innen Schauplatz für kulturelle Ereignisse sein: außen als Tribüne für Karneval und andere Straßenfeste innen für institutionelle Kulturereignisse.

Das Gebäude soll aber auch eine Erweiterung des öffentlichen Raumes an der Stelle sein und für den Alltagsgebrauch tauglich sein. Auf den Rampen und Terassen kann sich jeder Besucher niederlassen oder herumspazieren.


Kommentare:
Meldung kommentieren


Alle Meldungen

<

09.11.2009

Spannweiten

Vortragsreihe der TU Dresden

06.11.2009

Biennale São Paulo

BAUNETZWOCHE#149

>
BauNetzwoche
Landmarks für Fogo
BauNetz Wissen
Aufgelockertes Arbeiten
Baunetz Architekten
DBCO
Campus Masters
Jetzt abstimmen