RSS NEWSLETTER

https://www.baunetz.de/meldungen/Meldungen-Museumseingang_in_Prag_1659409.html

29.06.2011

Geheimer Garten

Museumseingang in Prag


Die Nationalgalerie in Prag bekommt ein neues Entree. Geplant wird dieser für das Palais Schwarzenberg sowie das benachbarte Palais Salm, die seit 2008 als Ausstellungsorte der Kunstgalerie dienen. Konzept und Entwurf stammen von dem katalanischen Büro Mateo Arquitectura Josep Lluís Mateo (Barcelona), das mit seinem „Secret Garden“ 2004 als Sieger des internationalen Wettbewerbs hervorgegangen war.

Die Eingangshalle integriert sich in das bestehende Hofsystem der Palaisgebäude an der Prager Burg. Ihr Dach wird zwischen die alten Fassaden gehängt und überspannt den Innenhof. Glaswände sollen den Blick auf die alten Mauern freigeben, um den monumentalen Charakter der Nachbarbauten zu unterstreichen.

Nicht nur das Dach der Halle, sondern auch eine schmale Restfläche dahinter sollen begrünt werden – mit der Atmosphäre eines geheimen Gartens wollen die Architekten der grauen Stadt ein grünes Pendant entgegensetzen. Pflanzen, Bäume und ein Wasserbassin bestimmen die Dachtopographie. Der Baum in der Hofmitte wird in das neue Entree integriert und durchbricht die Dachstruktur.

Es ist eine einfache, aber betonte Geste, mit der die Architekten eine realisierbare Antwort auf das geringe Budget (350.000 Euro) geben. Mit dem Bau wurde 2009 begonnen, Ende des Jahres soll der Neubau fertig gestellt und eröffnet werden.


Auf Karte zeigen:
Google Maps


Kommentare:
Kommentare (2) lesen / Meldung kommentieren


Alle Meldungen

<

29.06.2011

Vom Aasee bis zum Folkwangmuseum

Architekturpreis NRW 2011 vergeben

29.06.2011

Plattenbau als heutige Wohnwelt

Semper-Preis geht an Frank Zimmermann

>
BauNetzwoche
Landmarks für Fogo
BauNetz Wissen
Aufgelockertes Arbeiten
Baunetz Architekten
DBCO
Campus Masters
Jetzt abstimmen