RSS NEWSLETTER

https://www.baunetz.de/meldungen/Meldungen-Montagsgespraech_des_BDA_Koeln_8388453.html

20.10.2023

Zwischenbilanz Ebertplatz

Montagsgespräch des BDA Köln


Nachdem der Ebertplatz – einst als Schmuckplatz und Verkehrsknotenpunkt am nordöstlichen Rand der Kölner Innenstadt angelegt – in den 1970er Jahren autogerecht mit Fußgängertunnel, Rolltreppen und abgesenkter Ladenzeile umgebaut worden war, verwahrloste er in den folgenden Jahrzehnten zusehends und entwickelte sich zum sozialen Brennpunkt. Nach Bürgerprotesten gegen das Zumauern der Fußgängerpassage und einer anschließenden Debatte, verabschiedete der Rat der Stadt Köln 2018 ein Interimskonzept zur Wiederbelebung und Bespielung von Platz und Passage bis 2024.

Seitdem engagieren sich verschiedene Initiativen und Arbeitsgruppen aus der Anwohnerschaft sowie aus der Kunst- und Architekturszene, um den Ebertplatz in einen beliebten, nutzbaren Platz zu verwandeln. Mit temporären Interventionen, gestalterischen Aufwertungen, Begrünung, Gastronomie sowie einem vielfältigen Veranstaltungsprogramm sollte das Potenzial des öffentlichen Raums neu ausgelotet werden. Unter anderem verbindet seit Kurzem eine von Studierenden der TH Köln unter dem Projektnamen Ebertplatz 0? entworfene und im September eröffnete, fünf Meter hohe hölzerne Freitreppe mit Sitzpodesten als temporäres Bauwerk den Ebertplatz mit dem Eigelstein.

Am 23. Oktober 2023 lädt der BDA Köln im Rahmen seiner Reihe Montagsgespräche zur Podiumsdiskussion „Ebertplatz – Stand der Dinge, und … wie geht es weiter?“ ein. Engagement, Erfahrungen und Erkenntnisse der vergangenen Jahre sollen bilanziert und diskutiert werden, um sie in die künftige Umgestaltung des Platzes einfließen zu lassen. Nach Impulsvorträgen von Helle Habenicht, Kulturamt Köln und Antje Eickhoff, Städtische Entwicklungsgesellschaft Aachen diskutiert ein breit besetztes Podium mit Vertreter*innen aus der Politik, Verwaltung, von Bürgervereinen und der Technischer Hochschule. Moderiert wird die Veranstaltung von Reinhard Angelis und Andrea Bachmann vom BDA Köln.
 
Termin: Montag, 23. Oktober 2023, 19.30 Uhr
Ort: Domforum, Domkloster 3, 50667 Köln


Zum Thema:

bda-koeln.de


Auf Karte zeigen:
Google Maps


Kommentare:
Meldung kommentieren

Temporäre Freitreppe im Rahmen des Projekts Ebertplatz 0?

Temporäre Freitreppe im Rahmen des Projekts Ebertplatz 0?

Ebertplatz vor dem Ersten Weltkrieg

Ebertplatz vor dem Ersten Weltkrieg

Temporäre Freitreppe im Rahmen des Projekts Ebertplatz 0?

Temporäre Freitreppe im Rahmen des Projekts Ebertplatz 0?

Temporäre Freitreppe im Rahmen des Projekts Ebertplatz 0?

Temporäre Freitreppe im Rahmen des Projekts Ebertplatz 0?

Bildergalerie ansehen: 5 Bilder

Alle Meldungen

<

20.10.2023

John Morden Centre von Mae

Stirling Prize 2023 vergeben

20.10.2023

Peter Cooks farbenfrohe Spekulationen

Ausstellung in Graz

>
BauNetz Themenpaket
Produktion war gestern
baunetz CAMPUS
Urban MYCOSkin
baunetz interior|design
Flicken, löten, schrauben
BauNetz Xplorer
Ausschreibung der Woche