RSS NEWSLETTER

https://www.baunetz.de/meldungen/Meldungen-Montagabendgespraeche_in_Aachen_1415981.html

10.11.2010

Architektur und ihre Klischees

Montagabendgespräche in Aachen


Die Montagabendreihe der RWTH Aachen wird ab Anfang nächster Woche fortgesetzt. Wie schon in  den vorigen Vortragszyklen werden weiterhin provokative, ungewöhnliche und denkwürdige Themen von renommierten Gästen behandelt: „Vorsicht Fallstricke! Architektur und ihre Klischees“ heißt es in diesem Semester.

In der sechsteiligen Vortragsreihe werden Begriffe der Architektur diskutiert, die so oft gebraucht werden, dass sie bereits verbraucht sind, die zu Plattitüden mutiert sind, auf die die zeitgenössische Architektur dennoch baut: Wie grün ist nachhaltig? Ist transparent ein durchsichtiges Ideal? Wie flexibel kann Komfort sein? Und ist less immer more?

Es werden Architekten, Philosophen und Soziologen eingeladen, die einzelne Klischees verteidigen oder zerschlagen, analysieren oder ihnen neuen Sinn geben. Gäste in diesem Jahr sind:

  • 15. November 2010: Jean Louis Cohen
    Ein Anti-Wörterbuch der modernen Architektur

  • 22. November 2010: Reinier de Graaf (OMA/AMO)
    Nachhaltigkeit

  • 29. November 2010: Momoyo Kaijima (Atelier Bow-Wow)
    Architektur

  • 13. Dezember 2010: Ken Tadashi Oshima
    Japan

  • 17. Januar 2011: Finn Williams (Common Office)
    Regeltreue

  • 24. Januar 2011: Enrique Walker
    Das Wörterbuch der übernommenen Ideen

Die Vorträge finden Montagabends im Fo4 des Karman Auditoriums, RWTH Aachen, Eilfschornsteinstr. 15, 52062 Aachen statt.


Zum Thema:

theorie.arch.rwth-aachen.de


Kommentare:
Meldung kommentieren




Alle Meldungen

<

10.11.2010

Doppelzwilling

Behles Jochimsen bauen Hochhäuser in China

10.11.2010

Architektur-Treff

Behnisch-Vortrag in Bayreuth

>
BauNetzwoche
Low Tech-Architektur
BauNetz Wissen
Im subtropischen Klima
Baunetz Architekten
atelier ww
baunetz interior|design
Ausgezeichnete Designleistungen
BauNetz Maps
Architektur entdecken
22078197