RSS NEWSLETTER

https://www.baunetz.de/meldungen/Meldungen-Metzgerei_in_Dietfurt_wird_Kulturhaus_4772826.html

24.06.2016

Laufender Hund

Metzgerei in Dietfurt wird Kulturhaus


Etwa auf halber Strecke zwischen Nürnberg und München liegt Dietfurt an der Altmühl, das mit 6.000 Einwohnern eher zu den kleineren Städten Deutschlands zählt. Pünktlich zur Jahresfeier „600 Jahre Stadterhebung Dietfurt“ wurde hier Ende Mai das Kulturhaus Klostergasse 5 eingeweiht. Für die Sanierung des knapp 300 Quadratmeter großen Jurahauses zeichnet das Büro KÜHNLEIN Architektur aus dem bayerischen Berching (Oberpfalz) verantwortlich, das dafür nicht über einen Wettbewerb, sondern direkt beauftragt worden ist. Ursprünglich als Metzgerei genutzt, beinhaltet das Gebäude nun neben Mehrzweckräumen und Volkshochschule auch die der Stadtbücherei von Dietfurt.

Vielleicht kann man von Glück sprechen, dass der 300 Jahre alte Bestand in schlechtem Zustand war und grundlegend überarbeitet werden musste. Das Team von Michael Kühnlein konnte so mit dieser kleinen Sanierung etwas Neues schaffen. Während neuere Bauteile wieder rückgebaut wurden, um die ursprüngliche, großzügige Raumstruktur zu betonen, wurden die noch vorhandenen historischen Bauteile von 1715 geschützt und erhalten. „Notwendige neue Bauteile sind deutlich sichtbar, harmonieren aber mit dem Bestand“, erläutern die Architekten, die bei dem Projekt auf eine einfache, solide Ausführung und bestandsgerechte Auswahl der Materialien Wert gelegt haben. Und der rückseitig angebaute Fahrstuhl sichert nun die Barrierefreiheit des zweigeschossigen Kulturhauses.

Einen auffälligen Akzent hingegen setzt der „laufende Hund“, den KÜHNLEIN Architektur auf dem originalen Außenputz vorgefunden und neu eingearbeitet hat. Die umlaufenden Fassadenornamente markieren jeweils den Abschluss von Erdgeschoss und Obergeschoss, während zwei weitere schwarz-gelbe Bänder den Dachstuhl wie eine Warnmarkierung umfassen – vielleicht mit der Botschaft: Achtung Kultur! (jk)

Fotos: Erich Spahn



Zum Thema:

Das Kulturhaus Dietfurt von KÜHNLEIN Architektur ist Teil der diesjährigen Architektouren: Die Besichtigung findet am Sonntag, 26. Juni 2016, um 14 Uhr statt.


architektouren.byak.de


Dieses Objekt & Umgebung auf BauNetz-Maps anzeigen:
BauNetz-Maps


Kommentare:
Kommentare (2) lesen / Meldung kommentieren


Alle Meldungen

<

27.06.2016

Forms of Thought

Bovenbouw in München

24.06.2016

Backstein und Streckmetall

Wohnkomplex im Pariser Osten

>
BauNetz aktuell
Bühne frei für Glas
BauNetz Wissen
Signalwirkung
Baunetz Architekten
feld72
Campus Masters
Jetzt bewerben