RSS NEWSLETTER

https://www.baunetz.de/meldungen/Meldungen-MVRDV_bauen_in_Shanghai_3166743.html

26.04.2013

Vergrabenes Shoppingcenter

MVRDV bauen in Shanghai


Das es in China etwas schneller zugeht, ist allseits bekannt – nun schaffte es das neue Bauvorhaben von MVRDV in Shanghai innerhalb weniger Wochen vom Wettbewerbsbeitrag zur Grundsteinlegung, was selbst die Architekten überraschte.
 
Das Projekt liegt am Inlandsflughafen Hongqiao und beinhaltet zehn Bürotürme und ein unterirdisches Shoppingcenter samt versenktem Stadtplatz, das laut MVRDV eine „etwas intimere Form des urbanen Lebens in die Gegend bringen“ soll, die zurzeit durch Großboulevards und Schnellstraßen geprägt ist. Für das Design der Mall ist das britisch-chinesische Architekturbüro Aedas zuständig.
 
Vier der zehn an ihren Ecken leicht abgerundeten Bauten vereinen sich in der obersten Etage zu einem zusammenhängenden Komplex und bieten den Nutzern und Gästen eine parkähnliche Landschaft in luftiger Höhe – für die Architekten stellt die Konstellation „eine blumenartige Landmarke“ dar. Auch die anderen Dächer sollen begrünt werden und über großflächige Deckenverglasungen Tageslicht ins Innere der Häuser hineinlassen.
 
Die Neubauten sollen 110.000 Quadratmeter Bürofläche beinhalten und bis 2015 fertig gestellt sein.


Auf Karte zeigen:
Google Maps


Kommentare:
Meldung kommentieren


Alle Meldungen

<

26.04.2013

Alles neu in alten Gemäuern

Jugendherberge in Nürnberg eröffnet

25.04.2013

Glashaus am Bodensee

Gigon/Guyer-Bau in Rorschach eröffnet

>
BauNetzwoche
Gezähmte Wildnis
BauNetz Wissen
Luftiger Zirkus
baunetz interior|design
Adventsverlosung
BauNetz Maps
Architektur entdecken