RSS NEWSLETTER

https://www.baunetz.de/meldungen/Meldungen-Le_Corbusiers_Druckgraphiken_in_Zuerich_3124865.html

19.03.2013

Bauen auf Kunst

Le Corbusiers Druckgraphiken in Zürich


Le Corbusier legte Zeit seines Lebens Wert auf die Feststellung, dass der Schlüssel zu seiner Architektur in seinem künstlerischen Werk liege. Als Künstler entwickelte er sein Formenarsenal, forschte nach der Balance von Proportionen und versuchte die Frage zu beantworten, ab wann etwas Form sei. Seine Lithographien und Radierungen sind Teil eines künstlerischen Werks, das Quelle wie Bedingung seiner Architektur war.

Im Rahmen einer Verkaufsausstellung zeigt das Architekturforum Zürich nun einen repräsentativen Querschnitt dieser zumeist handsignierten Blätter.

Ausstellung: 23. März bis 13. April 2013

Vortrag: 6. April 2013, 11 Uhr, Mario Botta über den Künstler Le Corbusier hinter dem Architekten
Ort: Architekturforum Zürich, Brauerstraße 16, 8004 Zürich


Zum Thema:

Im Rahmenprogramm zur Ausstellung wird auch Mario Botta einen Vortrag halten, in dem er über seine Mitarbeit 1965 in Venedig an Le Corbusiers dortigem Spital-Projekt berichten wird.
Das gesamte Programm hier: www.af-z.ch  oder www.galerie-mera.ch


Auf Karte zeigen:
Google Maps


Kommentare:
Meldung kommentieren

Femme rose – Lithographie, 1961

Femme rose – Lithographie, 1961

Blatt Nr. 8 aus Poème de l’angle droit – Lithographie, 1955

Blatt Nr. 8 aus Poème de l’angle droit – Lithographie, 1955


Alle Meldungen

<

19.03.2013

Amtsgericht und Schutzhütte

BDA-Preis Sachsen 2013 vergeben

18.03.2013

Schöpfer zeitloser Gebäude

Pritzker-Preis 2013 geht an Toyo Ito

>
BauNetzwoche
Gezähmte Wildnis
BauNetz Wissen
Luftiger Zirkus
baunetz interior|design
Adventsverlosung
BauNetz Maps
Architektur entdecken