RSS NEWSLETTER

https://www.baunetz.de/meldungen/Meldungen-Krankenhaus_in_Berlin-Ploetzensee_eroeffnet_26258.html

26.01.2007

Knastklinik

Krankenhaus in Berlin-Plötzensee eröffnet


Am 24. Januar 2007 wurde das neue Justizvollzugskrankenhaus in Berlin-Plötzensee nach Entwürfen des Berliner Büros Höhne Architekten eröffnet. Das meldet die Berliner Senatsverwaltung für Stadtentwicklung.

Das 1868-78 errichtete Strafgefängnis am Plötzensee besteht aus einer axialsymmetrisch errichteten, gestalterisch homogenen Gebäudestruktur aus teils freistehenden, teils mit einander verbundenen Einzelbaukörpern in Ziegelbauweise mit dazwischen liegenden Grünanlagen. In den 60er und 70er Jahren hatte man neue Gebäude ergänzt.

Nach Auskunft der Architekten nimmt der Entwurf des neuen Krankenhauses die städtebaulichen Typologien der ursprünglichen Anlage wieder auf und wahrt durch seine kompakte Baukörperanordnung einen respektvollen Abstand zu den bestehenden Altbauten. Alt- und Neubau unterscheiden sich in der architektonischen Gestaltung, nicht jedoch in der städtbaulichen Komposition.

Nach Auffassung der Architekten entspricht der Neubau „in seiner Baukörpergliederung eher einer offenen Krankenhaus- oder Sanatoriumstypologie als einer hermetisch abgeschlossenen Gefängnistypologie und führt somit den liberalen Geist der ursprünglichen Gefängnisanlage fort“.

Die Pflegegruppen der Bettenstationen sind jeweils einzelnen Baukörperabschnitten zugeordnet und unter Sicherheitsaspekten abschottbar. Im Erdgeschoss des Altbaus und im 1. Obergeschoss des Neubaus befinden sich die Untersuchungs- und Behandlungsbereiche, die auch von ambulanten Patienten mitgenutzt werden. Aus Sicherheitsgründen konnten im Erdgeschoss keine Pflegebereiche vorgesehen werden. Die chirurgische Station befindet sich ebenfalls im 1. Obergeschoss. Die meisten Räume gewährleisten „einen guten Ausblick in die vorhandene Anlage.“


Kommentare:
Meldung kommentieren

Im Vordergrund der Neubau

Im Vordergrund der Neubau




Alle Meldungen

<

26.01.2007

Zukunft hat Herkunft

Schneider + Schumacher gewinnen Wettbewerb in Österreich

26.01.2007

Yellow Office

Bürohaus von Renner Hainke Wirth in Hamburg übergeben

>
BauNetz Themenpaket
Leben im Großraum Paris
Baunetz Architekten
landau + kindelbacher
Campus Masters
Jetzt abstimmen