RSS NEWSLETTER

https://www.baunetz.de/meldungen/Meldungen-Klimafestival_in_Berlin_8432155.html

20.11.2023

Last Call Nachhaltigkeit

Klimafestival in Berlin


Last Call Klimafestival! Am Donnerstag, 23. November und Freitag, 24. November 2023 findet das diesjährige „Klimafestival für die Bauwende“ von Heinze und BauNetz in Berlin statt.

Über 3.000 Besucher*innen zählte das Festival im letzten Jahr in Düsseldorf. Damals fand es hybrid vor Ort und online statt. Dieses Mal kann man sich nicht mehr zuschalten. Das Klimafestival findet rein physisch in der STATION am Gleisdreieck statt – so wie es eben sein sollte bei einem echten Festival.

Das Ziel der zweitägigen Veranstaltung ist es, die Akteur*innen zusammenzubringen, um Konzepte, Best Practice-Beispiele und innovative Produkte für das ökologisch nachhaltige Planen und Bauen zu diskutieren. Insgesamt 18 Verbände aus der Bau- und Immobilienbranche präsentieren sich auf dem Festival als Initiativpartner und gestalten das Programm mit – darunter die Bundesingenieurkammer, die Deutsche Gesellschaft für Nachhaltiges Bauen und der Bund Deutscher Baumeister.

Keynotespeaker sind dieses Jahr unter anderem Werner Sobek, Stefano Boeri und Mikala Holme Samsøe, Ernst Ulrich von Weizsäcker, Franziska Giffey und Theresa Keilhacker. Baunetz CAMPUS richtet sich mit der Ausstellung „Re[grow / purpose / discover]“ nicht nur an Studierende, sondern an alle, die an unkonventionellen Ideen aus den Universitäten interessiert sind. Ein weiterer Höhepunkt ist die Verleihung des 13. Heinze ArchitekturAWARD am Donnerstagabend mit anschließendem Get-together bis circa 21.30 Uhr.

Termin:
Donnerstag, 23. und Freitag, 24. November 2023
Ort: STATION Berlin, Luckenwalder Str. 4–6, 10963 Berlin

Die Veranstalter bitten um vorherige Anmeldung. Mit dem Promo-Code „BAUNETZ100“ ist die Teilnahme kostenlos!

Für die Teilnahme am Klimafestival gibt es Fortbildungspunkte der Architektenkammern. Infos hierzu gibt es auf der Programm-Seite des Klimafestivals.


Zum Thema:

Auf klimafestival.heinze.de ist das umfangreiche Programm des Klimafestivals zu finden.


Auf Karte zeigen:
Google Maps


Kommentare:
Meldung kommentieren

Im letzten Jahr fand das Klimafestival in den Düsseldorfer Schmiedehallen statt.

Im letzten Jahr fand das Klimafestival in den Düsseldorfer Schmiedehallen statt.

Auf drei Bühnen wird es Vorträge und Diskussionen geben.

Auf drei Bühnen wird es Vorträge und Diskussionen geben.

Lounges und die Präsentationen der Festivalpartner laden zum Ausruhen und Networking ein.

Lounges und die Präsentationen der Festivalpartner laden zum Ausruhen und Networking ein.


Alle Meldungen

<

20.11.2023

Allianz gegen Abrisse

Offener Brief im Vorfeld der Bauministerkonferenz

17.11.2023

Zwischen urban und häuslich

Wohntürme von Moreau Kusunoki in Paris

>
BauNetzwoche
Wohnen in Brüssel
BauNetz Wissen
Neu gemixt
baunetz interior|design
Farbe unterm Reetdach
Baunetz Architekt*innen
heinlewischer