RSS NEWSLETTER

https://www.baunetz.de/meldungen/Meldungen-Kita_von_se_arch_architekten_bei_Stuttgart_4543413.html

01.10.2015

Farbschwelle

Kita von (se)arch architekten bei Stuttgart


In Sindelfingen bei Stuttgart entsteht ein neues Wohngebiet. Mit einem Gebäudekomplex, der einen Kindergarten, ein Stadtteilzentrum und ein Wohngebäude integriert, schaffen (se)arch architekten (Stuttgart) das Zentrum dieses neuen Quartiers „Allmendäcker“.

Die Architekten konzipieren zwei Riegel an den Stirnseiten des Grundstückes, welche die städtebauliche Logik der Zeilenbauten in der Umgebung aufgreifen. Der nördliche, flachere Baukörper beherbergt den Kindergarten und die Gemeinschaftsräume, der südliche, viergeschossige Zwei- bis Vier-Zimmer-Wohnungen mit Balkonen.

Die zwei Baukörper und die eingeschossigen Verbindungsbauten dazwischen definieren zwei Innenhöfe im Inneren des Komplexes. Über den ersten Hof sind alle Bereiche des Gebäudes erschließbar. Der zweite dient als Spielfläche für die größeren Kinder im Alter von zwei bis sechs Jahren. Auf dem Dach ist neben zwei Gemeinschaftsgärten für den Wohnungsbau und den Kindergarten noch ein zusätzlicher Spielbereich für Kinder im Krippenalter angedacht.

Der kürzlich eingeweihte Györer Platz ist der „Ort der Begegnung“ im neuen Wohnquartier Allmendäcker, so der Oberbürgermeister von Sindelfingen Dr. Bernd Vöhringer. Er wird zukünftig für verschiedene Aktivitäten wie Feste und Märkte genutzt und auch die Kindertagestätte kann ihn als Spielfläche mitnutzen. Der multifunktionale Gemeinschaftsaal im Erdgeschoss des flacheren Riegels ist vom Györer Platz erschließbar.

Farbe markiert den öffentlichen Bereich des Gebäudekomplexes. Im Erdgeschoss ist die Fassade mit verschiedenfarbigen Lamellen und in den oberen Geschossen mit Klinker verkleidet. Einige orthogonal zur Fassade ausgerichtete Lamellen definieren eine visuelle Grenze für die Kinder und schaffen gleichzeitig einen Zugang zu den Höfen vom Straßenraum her. Sie befriedigen so gleichzeitig das Bedürfnis nach Schutz und den Wunsch einer porösen Schwelle zum Györer Platz. (df)

Fotos: Zooey Braun


Auf Karte zeigen:
Google Maps


Zu den Baunetz Architekten:

(se)arch


Kommentare:
Kommentare (11) lesen / Meldung kommentieren


Alle Meldungen

<

18.07.2016

Schaufenster für Springer

OMA: Baubeginn in Berlin

05.06.2015

Klimagipfel unterm Glasdach

World Conference Center Bonn eröffnet

>
BauNetzwoche
Private Perlen
Baunetz Architekten
Behnisch Architekten
BauNetz Wissen
Mode im Mittelpunkt
Campus Masters
Jetzt bewerben
DEAR Magazin
Rostrotes Raster